2013 = 13 Dinge, die ich mir wünsche oder vornehme!

Hallo zusammen, jetzt in der Winterpause, kann man sich ja Gedanken machen, was man im neuem Jahr auf und um den Golfplatz alles anders macht. Oder was man sich für Veränderungen für das neue Jahr wünscht! ;-)

Hier ein paar Vorschläge von meiner Seite:

  1. Maximal 2 Probeschwünge reichen. Damit könnte man das Spiel etwas schneller gestalten. Wenn man das nicht hin bekommt, dann geht man lieber auf die Range ;-)
  2. Lieber zwei Pitchmarken ausbessern, als keine!
  3. Öfter mal einen provisorischen Ball schlagen, als eventuell zum Abschlag zurück zurennen. Auch wenn das für die Figur besser wäre.
  4. Golfer, die einen Wasserball, Wasserball sein lassen und nicht mit der Ballangel und Schwerkraft kämpfen ;-)
  5. Noch die eine oder andere Trainerstunde nehmen und den Fokus auf das kurze Spiel legen.
  6. Ausreden Zuhause lassen und ab und zu mal in den Spiegel schauen. Denn der, den man da sieht, ist an allem schuld!
  7. Den eigenen Schwung umstellen und dann das Jahresziel HCP -25 angreifen! (aktuelle -33,2 und gefühlt -55 oder so)
  8. 2013 werden mindestens 15 Turniere gespielt und die nicht nur auf dem Heimatplatz.
  9. Weniger ins Material – mehr ins Training investieren. ;-)
  10. Einmal mit Leuchtbällen in der Dämmerung starten
  11. Öfter mal eine Lochspiel Runde drehen!
  12. Flightpartner weiterhin mit unqualifizierten Sprüchen aus den Rhythmus bringen. ;-)
  13. und, und, und ….

Crazy_Jolfer5aBestimmt habt Ihr auch Vorsätze und Ideen für 2013. Immer her damit und verbringt noch eine schöne, golffreie Zeit!

Euer Stephan

About these ads

4 thoughts on “2013 = 13 Dinge, die ich mir wünsche oder vornehme!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s