Golf Hotel Balmer See im Dezember 2012

Spontan hatten wir uns entschieden den 4. Advent auf Usedom zu verbringen. Entscheidung getroffen und so haben wir uns am Samstag auf den Weg gemacht. So gegen 13:00 Uhr waren waren wir dann im Golfhotel Balmer See und konnten es eigentlich kaum erwarten unsere Schläger zu schwingen. Nach dem Brand im Haupthaus wurde unser Zimmer genau einen Tag vorher an das Hotel übergeben. Premiere für das Zimmer in der 2. Etage.
Da draußen ein eisiger Wind sein Unwesen trieb, haben wir beschlossen am Samstag nur Wellness zu “ˆbetreiben”. Nach einigen Saunagängen, Ruhephasen in der Salzgrotte machte ich mich in der Lobby breit. Die Damen gönnte sich eine über 60 Minuten lange Massage. Danach mussten wir noch mal ins Kalte um ins Steakhaus zu wandern. In der riesigen Blockhütte genossen wir ein Rumpsteak & ein Hüftsteak mit Beilage und Salat. Den Abend beschlossen wir mit einer Zigarette und einem Cocktail. Erholt und gut gelaunt fielen wir in unsere Betten.

image

Heute ging es dann nach dem guten Frühstück zurück ins Zimmer um dann gut eingepackt, gefühlte 3 Hosen und 4 Pullover ;-) , auf den blauen Kurs zu gehen. Der Wind pfiff uns um die Ohren und ab und zu war auch das Fairway und die Wintergrün zu sehen. Nach dem ersten Loch hatte auch ich mich an die veränderte Situation, Schnee und Eis gewöhnt. Ach ich muss noch erwähnen, das Trolley und Co verboten sind, also wir jeder mit 5 Schläger in meinem Bag bewaffnet über den Platz zogen. Ich hatte die Ehre – das Bag zu tragen – bin ja ein Gentlemen, oder so. Wir hatten unseren Spaß auf 9 Löcher und die Dame war dann der Meinung an dem 10 Loch über einen gefrorenen Maufwurfshügel zu stolpern. Und wieder hat die Schulter was abbekommen. Golf ist halt eine Risikosportart!

image

Aber es ist zum Glück nichts weiter passiert. Martina gönnte sich noch eine Schoko-Massage und ich schaute mir die Bilder und Videos von unserer Runde an. Später haben wir uns dann wieder im Stekhus ein Stück Fleisch gegönnt und haben den Abend ausklingen lassen. Eines ist klar, wir müssen dann noch mal nach Usedom, wenn das Wetter es auch zuläßt, dass man “vernünftig” Golf spielen kann. So zum Schluß noch einen Film. Diesmal habe ich den originalton drauf gelassen, damit Ihr einen Eindruck bekommt, wie der Wind über die Bahnen gefegt hat! ;-)


Euer Stephan

About these ads

2 thoughts on “Golf Hotel Balmer See im Dezember 2012

  1. Pingback: Regen oder Schnee – Keine Zeit um zu Golf zu spielen « wallgang

  2. Pingback: Frau Holle mag kein Golf! | wallgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s