„Sturm“ + Regen = Da macht Golf nicht so richtig Spaß ;-)

regenwetter01Es soll ja Golfer geben, die gerne bei Regen und Wind spielen. Heute war so ein Tag und eigentlich dachte ich mir, dass es mit Wind nicht so das Problem wird. Aber als dann auch noch Regen hinzu kam, war das Turnier für mich gelaufen. Aber fangen wir doch mal von vorn an. Das Loch 1 lief eigentlich noch ganz gut, dort spielte ich einen Bogey. Aber danach wurde es nicht besser, sondern eher schlechter und so kam ich nach 9 Löcher auf immerhin 13 Stableford Punkte. Als dann auch noch zu dem starken Wind, der Regen der Meinung war, das es den Golfern da unten Spaß macht, da ging gar nichts mehr. Die Griffe waren in kürzester Zeit nass und an Handschuhe war nicht mehr zu denken. Aber wir haben gemeinsam die 18 Löcher gespielt und immerhin gesellten sich zu den 13 Punkten auf den ersten Neun, weitere 13 auf den zweiten Neun hinzu. Alle sagten nach der Runde Wind ODER Regen, das sei OK, aber wenn dann der Regen gefühlt von vorn kommt und nicht von oben, dann ist das nicht besonders fair vom Wettergott!

Ach übrigens ich berichte nicht von einem 18 Loch Turnier im November, sondern es soll laut Kalender JUNI sein. Mittlerweile frage ich mich was falsch läuft. Habe ich irgendwie den Sommer verpennt? Oder wurde der in der EU abgeschafft und ich Trottel habe es nicht mitbekommen? Ach was weiß ich! Eines ist aber für die nahe Zukunft klar: Das mute ich Material und mir in den nächsten Monaten nicht mehr zu. Ich war zum Schluß glücklich, dass die Scorecard nach der Runde überhaupt noch lesbar war. Zum Glück haben wir uns nur kurzzeitig im Flight die gute Laune nehmen lassen und ein paar Schläge später kam dann der Galgenhumor zum Vorschein. Olav konnte dem ganzen noch einen „Mehrwert“ abgewinnen! O-Ton auf der Runde: Das ist heute die Vorbereitung für den Golfurlaub in Dezember in Belek! Da hatte er recht, denn uns kann seit heute nichts mehr aus der Ruhe bringen! Und wenn wir im Dezember neben 23 Grad und Sonne, auch mal Regen haben, dann lachen wir nur noch!

Wie sagt man so schön: Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Sollte ich noch mal bei so einem beschi…. Wetter auf die Idee kommen die Golfschläger zu schwingen, dann lasse ich mich vorher einliefern 😉 Danke Olav & Liane, dass Ihr es heute mit mir ausgehalten habt! Eine Sache möchte ich noch positiv hervorheben: Der Spaß am Golf kam im Clubhaus relativ schnell zurück, da fast alle heute so eine „Traumrunde“ gespielt haben. 😉 Wie es genau für mich gelaufen ist, dass könnt Ihr auf meiner Scorecard sehen. Aber nicht lachen 😦 !!!Scorecard 02062013

Puh, was bin ich glücklich, das ich mich in meiner Handicapklasse nur um 0,2 Punkte hochspielen kann! Und immerhin bin ich mit 26 Stablefordpunkten noch auf den 9. Platz in meiner Klasse gekommen. OK, es waren auch nur 13 Spieler in meiner Klasse heute unterwegs! So jetzt bin ich wieder aufgewärmt und bereit für neue „Schandtaten“! Was ich ganz komisch finde ist meine Reaktion: Ich freue mich schon auf die nächste Runde und das nächste Turnier – BEI SCHÖNEM WETTER!!!! Muss ich mir jetzt Sorgen machen, oder ist das das ganz gewöhnliche Golffieber? Zum Glück bin ich erst wieder am 22.06. zu einem Turnier angemeldet.

Was für Erfahrungen habt Ihr in Sachen Golf +Wind + Regen so gemacht? Habt Ihr vielleicht den einen oder anderen Tipp für uns, an was man denken sollte?

Euer Stephan

Advertisements

4 Kommentare zu “„Sturm“ + Regen = Da macht Golf nicht so richtig Spaß ;-)

  1. Pingback: Diese verdammte 100 auf 18 Löcher! | wallgang

  2. Pingback: Was steht in den nächsten Tage in Sachen Golf an? | wallgang

  3. Was soll ich Dir sagen, ich glaube wir haben den letzten Regentag in diesem Sommer erwischt! Ab heute scheint auch mal die Sonne und es wirt ganz langsam etwas wärmer! Gefühlt sind wir aber irgendwie im April 😉
    Ich finde Regen oder Wind, das ist OK, aber wenn durch dem Wind, der Regen gefühlt von vorn kommt, dann ist „Feierabend“. Hinzu kommt auch noch das Thema Brille! Aber das ist jetzt alles „Schnee“ von gestern und jetzt geht dann die Saison richtig los! Wünsche auch Dir ein schönes Spiel, oder wie sagt man bei Euch?!

  4. Wind haben wir hier so nahe an der Küste ja ziemlich regelmässig, man gewöhnt sich einigermassen daran, die Windabdrift einzurechnen – allerdings funktioniert dies nicht immer gut. Regen ist wirklich ein Problem! Erinnere mich an ein Turnier vergangenen Sommer:: Regenzeit in full swing und draussen vor der Bucht trieb ein Tropensturm enorme Wassermassen über den Platz. Nach drei Loch völlig durchnässt, mit Handschuhen spielen ging gar nicht mehr, kein trockenes Handtuch mehr da, Spiel wurde aber erst nach 9 Loch unterbrochen. In der Spielpause die Schläger aus dem Bag genommen und einen knappen Liter Wasser aus dem Golfbag gekippt! Nee, das geht echt nicht.
    Schöne Golfsaison für diesen Sommer!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s