European Tour Najeti Hotels et Golfs Open – Endergebnis

Für die Spieler der zweiten Liga ist diese Woche gleichwohl eine willkommene Möglichkeit auf einen hochklassigen Wettstreit. Moritz Lampert konnte die Chance im Major-Schatten nicht nutzen und scheiterte um zwei Schläge am Cut (74 + 73). Ganz anders Max Glauert. Nach einem schlimmen Start am Donnerstag mit einer 77, kam er am Freitag zurück (65) und enterte mit einer 69 am Samstag die Top Ten. Zur Hälfte der Runde hatte er bereits fünf unter für den Tag gelegen, drei Bogeys auf der zweiten Neun warfen ihn dann auf ein Gesamtergebnis von zwei unter Par zurück. Das reicht jedoch vor dem Finale für den geteilten fünften Platz. Ein Spitzentrio liegt nur zwei Schläge entfernt bei vier unter Par. Er konnte zwar nicht mehr am Schlußtag mit einer Runde jenseits der 70 glänzen, aber er spielte eine gute 74er Runde zum Abschluß des Turniers auf der European Tour. Najeti Hotels Golf Open 2013 04Damit liegt er in der Endabrechnung bei +1 und 6 Schläge hinter dem Spitzen Duo Simon Thornton & Tjaart van der Walt, die ins Stechen gehen mussten.  Zum Schluß setzte sich der Ire Thornton gegen den Südafrikaner durch. Max Glauert kann sich bei diesem Turnier nicht nur über das Ergebnis, sondern auch über einen Scheck in Höhe von 8.700,- Euro freuen.

Euer Stephan

Advertisements

Ein Kommentar zu “European Tour Najeti Hotels et Golfs Open – Endergebnis

  1. Pingback: Marcel Siem und Martin Kaymer bei den US Open 2013 – Finalrunde | wallgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s