PGA Tour – Travelers Championship – Tag 1

Nicht nur auf der European Tour wird Golf gespielt, auch auf der PAG Tour geht es nach den U.S.Open schon wieder weiter. Es werden die Travelers Championship in Cromwell, Connecticut

An eine Verschnaufpause darf man nicht mal denken. Nachdem Justin Rose die U.S. Open gewonnen hat, packte auch er nach einem Interview-Marathon in New York gleich wieder seine Koffer und reiste ins beschauliche Connecticut, um bei der Travelers Championship an den Start zu gehen. Dort erwarten ihn viele Kollegen, die gute Erinnerungen an Connecticut haben: Titelverteidiger Marc Leishman aus Australien konnte hier vergangenes Jahr seinen ersten PGA Tour-Sieg feiern. Und auch Hunter Mahan und Bubba Watson haben gute Erinnerungen an das Städtchen Cromwell. Beide konnten dieses Turnier in den vergangenen Jahren bereits ebenfalls gewinnen. Auch für Mahan war sein Sieg 2007 in Cromwell der erste Triumph seiner Karriere auf der PGA Tour. Der Masters-Champion von 2012, Bubba Watson, muss sich in den vergangenen Wochen übrigens immer mehr seinen Kritikern stellen. Nach dem Sieg in Augusta konnte Watson kein Turnier mehr gewinnen oder zumindest um den Sieg mitspielen. Bereits werden Stimmen laut, die behaupten, Watson werde mit seinem Schwung nie wieder ein Turnier auf der PGA Tour gewinnen. Der Par 70-Platz des TPC River Highlands, 6841 Yards lang, erwartet die Spieler mit einem ähnlichen Set-up wie die U.S. Open: Enge Fairways, hohes Rough und pfeilschnelle Grüns – Fehler werden hier sofort bestraft. Vielleicht macht ja Watson diese Woche keine Fehler und lässt damit seine Kritiker verstummen.

Noch ist die erste Runde bei den Travelers Championship voll im Gang, aber ein Spieler konnte schon mal nach seinen 18 Löchern ein „Ausrufezeichen“ setzten. Hunter Mahan spielte eine super Runde und kam mit 62 Schlägen zurück ins Clubhaus. Damit liegt er auf dem Par 70 Course von TPC River Highlands 3 Schläge vor dem Rest des Feldes. Travelers Championship 2013 01Mit -5 folgen Ihm die Golfer John Merrick, Webb Simpson, die wie Hunter Mahan aus den USA kommen. Außerdem liegen Rod Pampling aus Australien und Camilo Villegas aus Kolumbien bei -5. Danach folgen aktuell 7 Spieler mit -4, aber wie gesagt, die Runde ist noch lange nicht beendet. Der letzte Flight spielt gerade sein 3. Hole. Das Leaderboard könnt Ihr hier verfolgen und natürlich werde ich mich später noch mal an dieser Stelle melden! 😉 Wenn die beiden Deutschen Golfer Martin Kaymer und Marcel Siem in Europa unterwegs sind, dann könne wir uns mal auf den U.S. Open Gewinner Justin Rose konzentrieren. Er startete an Tee 1 mit einem Birdie und spielte dann auf den Front Nine 3 Bogey und insgesamt zwei Birdies. Aktuell ist er auf der 12 unterwegs und liegt bei +1. Charley Hoffman spielt aktuell die 15 und ist mit -7 der Verfolger des Leaders. Er hat eine Birdiechance an der 15. Währenddessen spielt Rose einen Birdie an der 12 und liegt damit auf Even. Hoffman nutzt seinen Birdieputt und ist damit Co-Leader. An der 13 spielt Justin Rose gleich noch ein Birdie und liegt damit bei -1. An der 18 spielt Charley Hoffman einen weiteren Bierdie und übernimmt mit -9 das Leaderboard.Travelers Championship 2013 02Justin spielt an der 15 und 16 weitere Birdies und kommt mit einer 67er Runde zurück ins Clubhaus. Er liegt damit aussichtsreich auf den geteilten 18. Platz. Als Linkshänder werfe ich natürlich immer gerne ein Auge auf Bubba. Bubba Watson konnte sich über eine gelungene Auftaktrunde bei den Travelers Championship in Cromwell, Connecticut freuen. Auf den Front Nine spielte er noch zwei Bogey und 4 Birdies und auf den Back Nine blieb er dann bogeyfrei. Dort kamen noch 3 Birdies und ein Eagle an der 15, einem Par 4 hinzu. So schloss er als 3. mit einer 63er Runde seinen ersten Tag ab und liegt nur 2 Schläge hinter dem Leader.  Travelers Championship 2013 03

Noch eine Anmerkung für die Zukunft: Wenn ich in der Zukunft Fachbegriffe benutze, dann werde ich diese im „Golferlatein“ erklären und den Begriff mit dieser Seite verlinken. Ich hoffe das ist für Euch nutzbar und sinnvoll! Ihr findet aber auch das Golferlatein um Menü ganz oben 😉

Euer Stephan

Advertisements

2 Kommentare zu “PGA Tour – Travelers Championship – Tag 1

  1. Pingback: PGA Tour – Travelers Championship – Tag 3 | wallgang

  2. Pingback: PGA Tour – Travelers Championship – Tag 2 | wallgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s