BMW International Open – Tag 3

Bevor heute am letzten Turniertag die Jagd auf das Führungstrio los geht, gibt es noch eine Nachlese des 3. Tages der BMW International Open 2013. Gestern konnte ich Euch nicht mehr schreiben, da ich selbst an zwei Golfevents teilgenommen habe. Von den deutschen Startern haben es ja 4 Golfer in das Wochenende geschafft. Die runde am Samstag wurde durch einige wetterbedingte Unterbrechungen bestimmt, was aber die Golfer nicht wirklich aus der Fassung gebracht hat. Marcel Siem kam mit einer 69er Runde zurück ins Clubhaus und landete damit nur 3 Schläge hinter dem Trio was das Leaderboard anführt. An der 11 einem Par 5 Loch spielte Marcel ein Eagle. BMW International Open 2013 Muenchen11Auch Martin Kaymer kam zurück ins Clubhaus mit einer 69er Runde auf der Scorecard. Es scheint so, das der Platz von Martin immer einen oder 2 Bogey abverlankt. Positiv ist zu bemerken, das er bisher keine richtig schlechte Runde gespielt hat, die Ihm in den vergangenen Monaten immer ein besseres Ergebnis „versaut“ hat. Wollen wir hoffen, dass heute am Sonntag alles gut läuft und auch das Wetter mitspielt. Wie Marcel liegt er mit -12 auf den geteilten 7. Platz und hat noch alle Chancen dieses Turnier zu gewinnen. BMW International Open 2013 Muenchen12Der 3. deutsche Golfprofi, der für positive Schlagzeilen in München sorgt ist Bernd Ritthammer. Die aktuelle Nummer 617 der Weltrangliste spielt ein konstant gutes Golf in der bayrischen Hauptstadt und kam gester auch mit einer 69 auf der Sorcekarte zurück von der Runde. Mit insgesamt 207 Schlägen (-9) liegt er 6 Schläge hinter der Spitze und damit auf den geteilten 20. Platz. Ob er es wohl noch in die Top 10 schafft, wir drücken Bernd auf jeden Fall die Daumen. BMW International Open 2013 Muenchen13Auch Maximilian Kieffer würde sich in der Region von Bernd bewegen, wenn er nicht am 2. Tag einen Trible Bogey und gestern einen Double Bogey gespielt hätte. So kam er am Samstag mit einer guten 70er Runde zurück ins Clubhaus und liegt mit -5 auf den geteilten 47. Platz. Die Schlußrunde ist bereits gestartet und Maxi ist schon an der 5 unterwegs. BMW International Open 2013 Muenchen14Aber ganz vorn spielt Ernie Els weiterhin die Leaderposition aus. Jetzt muss er sich zwar den Platz an der „Sonne“ mit Alexander Levy und Alex Noren teilen, denn alle Drei haben vor Ihrer Schlußrunde -15 und liegen nur einen Schlag vor den Verfolgern. Matthew Baldwin und Thomas Björn haben eine -14 auf dem Leaderboard zur stehen und Peter Uhlen ist auf Platz 6 mit -13. Damit ist klar, da insgesamt 11 Spieler nur 3 Schläge auseinander sind, das es am Sonntag noch einmal richtig spannend wird. Warten wir es ab und ich werde dann den Bericht von der Schlußrunde nachreichen 😉

Euer Stephan

2 thoughts on “BMW International Open – Tag 3

  1. Pingback: Von Qatar nach Belek – das erste Jahr von Maximilian Kieffer auf der European Tour! | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

  2. Pingback: PGA Tour – Travelers Championship – Tag 3 | wallgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s