PGA Championship 2013 – Tag 3

Der Tag heute beim letzten Major des Jahres könnte auch folgenden Untertitel haben:

Was war den heute los?

PGA_Championship_2013_00

Eigentlich hätte man nach den beiden tollen Runden von Martin Kaymer denken können, dass es so bei den PGA Championship weiter geht. Aber es kommt meistens anders als man denkt. Gestartet ist er heute mit -4 und heute kamen 3 Birdies hinzu. Wenn ich jetzt den Artikel beenden würde, dann wäre es eine tolle Runde gewesen, aber …! Er spielte sage und schreibe 8 Bogey und an dem Loch 17, einem Par 4 eine „glatte“ 7. Damit kam er für den Tag mit +8 ins Clubhaus zurück und nach dem 3. Tag liegt er bei +4 gesamt. Da ist eigentlich am Sonntag nur noch an eines zu denken, den „Ausrutscher“schnell streichen und nach vorn schauen. PGA_Championship_2013_05Die Runde ist noch nicht ganz zu Ende, aber eines zeichnet sich heute ab. Es werden wohl nur so um die 10 Spieler besser als Par spielen. Und nicht nur Martin Kaymer lag heute 8 über Par, auch Phil Mickelson spielte eine 78 und auch Hunter Mahan. Und Gary Woodland spielt gar eine glatte 80. Was machten die anderen so? Tiger Woods spielte eine 73er Runde und liegt wie Martin bei +4. Sergio Garcia spielte eine 75er Runde und liegt gesamt bei +2. Justin Rose, der aussichtsreich mit -6 gestartet ist spielte gar eine 77er Runde und liegt jetzt bei +1. Aber das es heute auch anders ging, das beweisen die Ergebnisse von Rory McIlroy -3, Dustin Johnson mit -5 und Jonas Blixt aus Schweden mit -4 für den Tag. Nur noch 20 Spieler sind nach dem 3. Tag unter Par und wenn es so weiter geht, dann werden wohl 3 Spieler den Sieg unter sich aus machen. Die Rede ist von Jim Furyk, Jason Dufner und Henrik Stenson. Sie führen aktuell das Leaderboard an, aber das gibt für mich nicht den Ausschlag. Alle 3 haben bisher ein gleichbleibendes Golf auf das Green gebracht. Bei allen anderen habe ich das Gefühl, dass man eigentlich Wahrsager sein muss und in die Glaskugel schauen. Es geht rauf und runter auf dem Leaderboard. Heute ging es bis zu 51 Plätze nach vorn, bzw. 48 Plätze nach unten. Wenn Ihr mir nicht glaubt, dann schaut Euch das Leaderboard in Ruhe an.

Ach eine Sache in eigenen Sache möchte ich Euch noch ans Herz legen. Seit heute werden die eigenen Videos mit einer eigenen Musik „unterlegt“! Mehr dazu findet Ihr hier.

Euer Stephan

2 thoughts on “PGA Championship 2013 – Tag 3

  1. Pingback: PGA Championship 2013 – Finale | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

  2. Pingback: PGA Championship 2013 – das Finale des letzten Major´s von Martin Kaymer | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s