Fairwayhölzer und Driver sind „kaputt“!

BubbaWatsonPinkDriverKennt Ihr das auch, da spielt man wochenlang mit denm Fairwayholz und die Bälle fliegen und fliegen in Richtung Grün. Aber dann, auf einmal, ohne große Ankündigung ist das Holz „kaputt“! Der Ball fliegt, oder soll ich eher sagen rollt, so um die 8 Meter. Alternativ fliegt er nach Rechts oder Links tief ins Rough. Da ich am Schwung nichts geändert habe, immer noch den selben Ball nutze, ist die logische Schlussfolgerung: Das Holz ist kaputt! 😉 

Das gleiche passiert mir auch alle paar Monate mit dem Driver. Nachdem ich dann ein paar Runden nur mit den PING G25 Eisen gedreht habe und die Hölzer im Bag ignoriert habe, funktionieren diese Golfschläger wieder. Und immer wenn dann dieses „Tief“ überwunden ist, dann denke ich: „Super jetzt klappt alles!“

Mittlerweile glaube ich, das Hölzer Ohren haben und sich nach meinem Ausspruch genau folgendes „denken“: Na den Spinner werden wir es mal zeigen, und irgend wann, meistens bei einem Turnier, sind die Hölzer wieder kaputt.

Habt Ihr auch diese Erlebnisse und das Problem gelöst?

Euer Stephan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s