LPGA Tour – CN Canadian Women’s Open

Das war ein günstiges Wochenende für die LPGA Tour in Kanada. Bei den CN Canadian Women’s Open konnte die Neuseeländerin Lydia Ko Ihren Titel vom letzten Jahr verteidigen. Da Sie noch Amateurstatus hat, erhält Sie kein offizielles Preisgeld. Sie gewann das Golfturnier mit 5 Schläger Vorsprung auf die Französin Karine Icher. Wie gewohnt waren auch Sandra Gal und Caroline Masson mit dabei und spielte alle 4 Runden mit. Sandra Gal spielte am letzten Tag eine 71er Runde auf dem Par 70 Golfkurs und belgte mit Even den geteilten 29. Platz. Ihre einzelnen Runden könnt Ihr Euch auf der Grafik anschauen.Canadian Women´s Open 02Wesendlich besser erging es der aktuellen Solheim Cup Gewinnerin Caroline Masson. Sie ging mit -6 in den letzten Tag und spielte am Sonntag noch mal eine 69er Runde. Damit konnte Sie sich noch einmal um zwei Plätze weiter nach vorn spielen und landete auf den geteilten 7. Platz. Damit lag Sie zwar 8 Schläge hinter der Siegerin, aber nur 3 Schläge hinter der Zweiten. Außerdem konnte sich die Deutsche über einen Scheck in Höhe von gut 62.000,- Dollar freuen. 😉 Canadian Women´s Open 01Und zum Schluß noch das abschließende Leaderboard!Canadian Women´s Open 03

Euer Stephan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s