ISPS Handa Wales Open 2013 – Finale

Nachdem ich Euch bereits von der ersten Runde bei den ISPS Handa Wales Open geschrieben hatte, folgt jetzt der Abschlußbericht des Golfturniers. Von den beiden Deutsche hatte nur Maxi Kieffer das Wochenende geschafft und musste sich deutlich steigern. Er stieg mit +2 ins Wochenende ein, konnte aber die sehr gute 69er Runde vom Donnerstag nicht wiederholen. Am Samstag folgte eine 74er Runde und heute am Sonntag noch eine 73er Runde. Damit kam er auf insgesamt 291 Schläge in Wales und belegte in der Abrechnung den geteilten 52. Platz. ISPS Handa Wales Open 03ISPS Handa Wales Open 04Eigentlich lief die letzte Runde heute recht gut für Maxi und nur an ein Loch „versaute“ eine bessere Platzierung. An der 11, einem Par 5 musste er eine 8 auf die Scorekarte eintragen. Mit 3 Schlägen weniger, wäre er unter die Top 40 gekommen. Aber gut, Golf ist halt kein Wunschkonzert und nach den letzten Auftritten, war es eigentlich schon wieder ein Erfolg. Bei den 3 vorherigen Turnieren auf der European Tour scheiterte er immer am Cut. Das Turnier gewann der Franzose Gregory Bourdy mit zwei Schlägen Vorsprung auf Peter Uihlein aus den USA. Das abschließende Leaderboard könnt Ihr hier nachlesen.

Web.com TOUR Wallgang BannerKleiner Nachtrag zum Unterfangen von Marcel Siem auf der Web.com TOUR!

Am zweiten Tag spielte Marcel eine 74er Runde und verpasste damit um 3 Schläge den Cut. Also der erste Auftritt brachte nicht den gewünschten Erfolg und somit geht es in den nächsten Wochen weiter.

Euer Stephan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s