Saison geht ganz langsam zu Ende – wie sind meine Turniere 2013 gelaufen?

Stephan auf dem Fairway der 2Es ist Mitte Oktober und draußen ist es grau und nebelig. Da kann man ja mal einen kleinen Blick auf die Turniere der Saison 2013 werfen. 15 Runde habe ich bei 13 Turnieren gespielt und in diesem Jahr das erste an der Clubmeisterschaft teilgenommen. 5 mal war ich in meiner Netto Klasse auf dem Treppchen und das kann sich doch für die zweite Golfsaison schon mal sehen lassen. Auch habe ich mein Ende 2012 ausgegebenes HCP Ziel von 25, aktuell 25,4, erreicht. Wir hatten wieder eine Menge Spaß und ich habe mal die einzelnen Runden in Golf in Wall etwas genauer angeschaut.

Wallgang_Andre_Olav_Stephan_funAuf dem Par 72 Kurs in Golf in Wall habe ich im Duchschnitt eine 102er Runde (+30) gespielt. Das ist natürlich nicht berauschend aber aktuell sehe ich das Potential bei ca. 90 bis 95 Schläge auf der Runde. Wenn ich von allen Turniere einfach mal das jeweils beste Ergebnis an den einzelnen Löchern nehme, dann wäre eine Traumrunde von 81 Schläge (+9) zustande gekommen. Ein ganz großes Problem waren die 18 Loch Turniere (insgesamt 9), bei denen ich es ein einziges mal geschafft habe, kein Loch zu streichen. Da muss ich wohl dran arbeiten, denn 2014 soll ich in der Netto Liga die Mannschaft von Wall unterstützen. 😉

Ich hatte wieder sehr viel Spaß bei den Turnieren und hatte immer tolle Flightpartner, bei denen ich mich auch noch mal bedanken möchte. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was für Ziele ich 2014 habe.

Ausblick/Ziel 2014:

  • HCP Ziel: 19 (also vorn soll eine 1 stehen 😉 )
  • Bag wird noch mit einem PING G25 Lob Wedge und Eisen 4 aufgestockt
  • aus dem aktuellen „Golfschlag“ soll ein Golfschwung werden
  • besser mit Driver und Fairwayholz zurecht kommen (wie auch immer das gehen soll)
  • eine Menge Spaß haben
  • viele neue Menschen kennen lernen
  • Spaß in der Nettoliga mit der Jungseniorenmannschaft von Golf in Wall haben
  • an der Fitness arbeiten

Stephan am Abschlag VideostandbildIch weiß von vielen anderen, dass wenn man den Schwung umstellt, es erst mal wieder Rückschläge gibt und es auch mal Monate dauern kann bis sich das erhoffte Ergebnis einstellt. Aber dieses „Risiko“ gehe ich gerne ein, denn ich glaube mit meinem aktuellen „Stil“ werde ich die oben genannten Ziele bestimmt nicht erreichen. Mittlerweile habe ich mich auf den 150 Rang in Golf in Wall nach vorn gespielt und wir sind in unserem Club bereits 1111 Mitglieder. Vor mir sind noch 14 Frauen und 135 Männer. Da ist doch für 2014 noch eine Menge Potential. So jetzt reicht es aber mit der Statistik und „selbst auf die Schulter klopfen“!

Jetzt stehen noch ein paar Turniere vor der Tür und das große persönliche Finale ist die Woche in Belek/Türkei im Dezember!

Wie ist denn Eure Saison verlaufen und was habt Ihr für Ziele 2014?

Euer Stephan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s