CME Group Titleholders in Florida – Runde 3

Photo by Sam Greenwood/Getty Images

An den ersten beiden Tagen der CME Group Titleholders in Florida, dominierte die Deutsche Sandra Gal das Feld. Nachdem es für Sie auf den ersten Runden gerade auf den Back Nine immer hervorragend lief, ging es heute nicht ganz so glatt im warmen Süd/Osten der USA. Auf Loch 2 spielte Sie einen Doublebogey und an der 4 folgte ein Bogey. Nach zwei weiteren Löchern folgte das einzigste Birdie für den Tag. Jetzt lagen die Hoffnungen auf den Back Nine. Aber heute spielte Sie alle Löcher ab der 8 „nur“ Par und kam mit einer 74er Runde (+2) zurück ins Clubhaus. Damit viel Sie auf dem Leaderboard auf den geteilten 4 Platz zurück, liegt aber nur 2 Schläge hinter dem Führungs-Trio. Also alles ist noch möglich.

CME Group Titleholder 03

Die zweite Deutsche, Caroline Masson, hat keinen so guten Start in das Turnier. Nach einer 77er und 76 Runde folgte heute am Samstag eine 73er Runde und damit liegt Sie gesamt bei +10. Das macht in der Endabrechnung nach der 3. Runde den 65. Platz. So und wer über das Wochenende noch nichts vor hat, kann ja bei der kleinen Regelkunde mitmachen!CME Group Titleholder 04

Euer Stephan

Advertisements

Ein Kommentar zu “CME Group Titleholders in Florida – Runde 3

  1. Pingback: CME Group Titleholders in Florida – Finale | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s