Golfplätze in Deutschland

Immer mal wieder schaut man sich an welche die „tollsten“ Golfplätze in Deutschland sind und 3 Golfplätze tauchen immer mal wieder auf. Diese 3 möchte ich Euch hier mal etwas näher vorstellen.

Golfclub Falkenstein Hamburg

Am 16. Januar 1906 wurde im „patriotischen Gebäude“ zu Hamburg der Hamburger Golfclub gegründet. Auf dem heutigen Gelände schufen die weltweit bekannten Golfplatzarchitekten Colt, Alison und Morrison in der Zeit von 1928 bis 1930 ein Meisterwerk englischer Golf-Architektur. Eine der exklusivsten Golfadressen ist die Anlage Falkenstein im Hamburger Nobelviertel Blankenese. Seit 1931 residiert der wunderschöne Club im Falkensteiner Landschaftsschutzgebiet. Der Course gilt als sportlich herausfordernd und ist mit der ein oder anderen Hürde vielleicht nicht Jedermanns Sache. Allerdings ist ein Besuch auf dem Green auch für Nicht-Spieler unbedingt empfehlenswert: Die 18-Loch-Anlage ist ein Kleinod der Gartenbaukunst mit einem alten, mächtigen Baumbestand. Aber auch die wunderbar alte Clubhaus-Terrasse lädt ein, sich mit einem Glas Champagner unter die hanseatische Noblesse zu mischen.

Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee

Die Anlage liegt in einer idyllischen märkischen Landschaft und bietet für Golfer jeder Spielstärke aufgrund des mächtigen Baumbestandes sowohl eine sportliche Herausforderung als auch ein landschaftliches Erlebnis. Einer der ältesten und prestigeträchtigsten Golfclubs Deutschlands: Die 27 Loch-Anlage im Südwesten Berlins wurde einst im Jahre 1893 gegründet. Bereits Kronprinz Friedrich Wilhelm und Prinz Edward VIII. schlugen hier ihre Bälle ab. Zu West-Berliner Zeiten spielten wiederum die Amerikaner am Wannsee Golf. Und auch heute gilt der äußerst gepflegte Golfclub als eine der exklusivsten Adressen im Golfsport. Der Club ist stolz auf sein Gelände und die rund 1600 Mitglieder würdigen ihr Areal, ist das Gelände von über 57 Hektar im Gegensatz zu vielen anderen umliegenden Golfplätzen von beeindruckender Weite. Der abgeschottete Club bietet absolute Privatsphäre, während die erlauchten Golfer, ob Anfänger oder Profi, in erholsamer Ruhe, ihr Handicap verbessern können. Im Clubhaus werden in echter Country Club Atmosphäre gesellschaftliche Ereignisse wie der traditionelle Neujahrsempfang ausgerichtet.

Golfclub Budersand auf Sylt

Das rund 73 ha große Areal um die Budersand-Düne nördlich des Yachthafens und im Herzen von Hörnum besticht durch die typische Landschaft eines Linksplatzes. Ondulierte Fairways, Topfbunker und beeindruckende Dünen mt einer Vielzahl von Heideflächen machen eine Golfrunde auf dem 6.000 Meter langen Golfplatz entlang des Meeres zum Erlebnis. Am Ende der Golfrunde erwartet Sie im Golfhaus, in dem sich das Restaurant Strönholt befindet, ein traumhafter Ausblick über den gesamten Golfplatz und das Meer. Deutschlands einzig wahrer Links-Kurs mit 18 Löchern liegt auf Sylt. „Links-Kurs“ bedeutet, dass der Golfplatz den ursprünglichen Plätzen Schottlands nachempfunden ist. besucherawardIn Deutschland existieren nur drei davon, der Budersand Golfplatz ist wiederum der einzige mit 18 Loch. Früher galt das „Linksland“, die Dünenlandschaft die das Ackerland mit dem Meer verband, als unfruchtbar. Daher wurde es der allgemeinen Nutzung frei gegeben und unter anderem für das Golfspiel genutzt wurde. Und Dünen hat der Ort Hörnum auf Sylt, den Hamptons von Deutschland, zu genüge. Hier liegt die Anlage, auf dem die Spielenden einen traumhaften Ausblick auf das Meer genießen können. Allerdings muss man sich hin und wieder dem launischen Inselwetter und der oftmals steifen Seebrise zur Wehr setzen, wodurch der ein oder anderen Abschlag misslingen kann. Einen echten Golfer bringt aber bekanntlich nichts aus der Fassung und selbst wenn man von dem anspruchsvollen Spiel in dem erst im Jahre 2008 eröffneten Club erschöpft ist: Im vornehmen Clubhaus und Hotel kann man seine Reserven wieder auftanken.

Ich habe bisher noch auf keinen der 3 Plätze gespielt.

Wie sieht es bei Euch aus, habt ihr dort schon mal gespielt?
Oder welche Plätze findet Ihr in Deutschland so toll, das man dort unbedingt mal hin muss?

Euer Stephan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s