Der tausendste Beitrag – sonniges Wochenende im März auf der Golfrunde!

Stephan beim Abschlag an der 8Ups, jetzt sind es schon 1000 Beiträge, mit denen ich Euch hier auf Wallgang.de auf die „Nerven“ gegangen bin – Ende nicht abzusehen!

Am Wochenende war es wieder so weit! 6 Gangster sind am Samstag auf die Runde gegangen und mein Flightpartner musste an diesem Tag „leiden“! Ich vermute mal es lag an der Temperatur (Die Temperatur ist eine physikalische Größe, die vor allem in der Thermodynamik eine wichtige Rolle spielt und den thermischen Zustand eines Systems beschreibt), die an diesem sonnigen Tag herrschte. Denn an diesem Tag ging gar nichts! Egal ob ich den Driver in die Hand nahm, die Eisenschläger versuchte zu bedienen oder den Putter über das Grün trug – es kamen nur Gurkenschläge zustande. Udo musste sich das auch noch 18 Löcher antun. Aber wie immer versuchte ich auch was Positives aus dieser Runde zu ziehen:

Damit hatte ich heute alle „schlechten Schläger für 2014“ auf den Platz gebracht und jetzt geht es steil bergauf!

Stephan weitblickTrotz des chaotischen Tages, konnte ich mich an der Natur abseits von Fairway und Grün, die ich am Samstag häufig aufsuchte, erfreuen. Es sah schon richtig nach Frühling aus – obwohl Udo mir irgendwas von „Altweibersommer“ erzählte. Da musste ich dann doch überlegen, ob ich den Sommer verpennt habe. Nach einem Blick auf den Kalender war klar, er hatte sich geirrt! Aber danach haben wir beiden Herren uns gemütlich auf die Clubhausterrasse gesetzt und haben auf unsere Ladies gewartet. Irgendwie musste ich dann feststellen, dass ich das Wort „aber“ recht oft benutzt habe. Ob das am Malzbier oder am schlechten Spiel lag – an das aber eigentlich der Platzzustand schuld war!

Warum? Die Fairways waren viel zu schmal, die Grüns viel zu weit weg und die Löcher sind beim letzten Regen wohl eingelaufen! 😉

Stephan am Abschlag VideostandbildAber Ihr werdet es nicht glauben, am Abend freute ich mich schon auf den Sonntag, denn da ging es wieder raus in Richtung Golf in Wall! Auch am Sonntag begrüßte uns der Golfplatz mit ganz viel Sonne. Über Nacht hatte sich aber nichts an den Platzverhältnissen geändert. Die Fariways waren immer noch so schmal wie am Vortag und die Löcher auf den Grüns waren auch nicht über Nacht gewachsen. Und ich dachte immer die Natur lebt – denkst! Aber zurück zur Golfrunde am Sonntag. Dieses mal waren wir 8 Gangster und ordentlich in Damen- und Herrenflight getrennt. Am Sonntag traf ich dann schon etwas besser die Bälle und musste auch nicht so oft nach der kleinen „weißen S..“ suchen. Auch habe ich mich mal ganz vorsichtig wieder an das Holz und den Hybrid ran getraut. Auf jeden Fall hatten wir wieder eine Menge Spaß und wenn das Wetter so bleibt, dann werde ich in den nächsten Wochen mal wieder ein paar Clips filmen, die Ihr Euch dann ansehen müsst! Nächsten Sonntag wird weiter am Schwung gearbeitet.

Auf eine Sache, die mir am Herzen liegt, möchte ich Euch noch einmal  ….!

Golf_meets_Charity_Logo_small24. August 2014 treffen wir uns alle zum „Golf meets Charity“ Turnier in Golf in Wall. Ausreden werden nicht akzeptiert! 😉 Wer zu diesem Thema auf dem Laufenden bleiben möchte, der sollte auf das Logo -> klicken!

Euer Stephan

One thought on “Der tausendste Beitrag – sonniges Wochenende im März auf der Golfrunde!

  1. Pingback: Ab Donnerstag spielen wieder die Golfer ums große Geld! | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s