Toshiba Classic 2014 – ganz knapp ….

Logo Champions Tour… den Sieg verpasst. Bernhard Langer startete mit einer 63er Runde in die Toshiba Classic in Newport Beach Country Club – Florida und spielte diese Runde mit 8 Birdies und 10 Par. Am Samstag lief es auf den Front Nine für den Deutschen dann nicht mehr ganz so gut. Denn er musste dort 2 Bogey und 3 Birdies auf seine Scorecard eintragen. Auf den Back Nine fielen dann aber noch 4 weitere Birdies und so kam er auf der zweiten Runde mit einer 66 zurück ins Clubhaus. Damit lag Bernhard Langer vor dem Schlußtag mit -13 als Leader in Führung. Es sah mal wieder nach einem Sieg für Ihn auf der Champions Tour aus.

quelle:golf.com

Aber an diesem Wochenende sollte es nicht mit einen Sieg klappen. Nachdem auch Alex Cejka, auf der Web.com Tour einen zweiten Platz belegte, musste sich auch Bernhard Langer sozusagen auf der Zielgeraden geschlagen geben. Er spielte aus den Top 10 mit einer 70er Runde (-1) die schlechteste Runde und musste sich mit einem Schlag den Sieger Fred Couples geschlagen geben. Er teilt sich den 2. Platz mit Colin Montgomerie und Steve Pate. Aber die Führung in der Schwab Cup Wertung konnte er mit diesem Ergebnis verteidigen.

quelle:pgatour.com

Die erste Runde von Bernhard Langer war hervorragend. Er landete nicht einmal im Bunker, spielte fast 95% Greens in regulation und benötigte für die ersten 18 Löcher im Schnitt 1,5 Putt´s. Was will das „Golferherz“ mehr? Das es nicht ganz zum Sieg gereicht hat – ich glaube es gibt schlimmeres. Vor allem bei Bernhard Langer können wir auf eines verlassen: Die Bestädigkeit! In dieser Saison ist er 4 mal an den Start gegangen und ist immer in den Top Ten gelandet. Besser gesagt gewann er ein Turnier und lag zwei mal auf den 2. Platz. Wenn man zum, Saisonstart einen geteilten 7. Platz als schlechtestes Platzierung verbuchen kann, dann sollte man davon ausgehen, das der Saisonauftakt geglückt ist, oder!? Und sein Konto durfte sich in der Saison 2014 schon über 600.000,- US-Dollar freuen!

toshiba Classic Bernhard Langer 2014toshiba Classic Bernhard Langer Statistik 2014In der nächsten Woche geht es schon weiter. Dann spielen die „Senioren“ auf der Champions Tour die Mississippi Gulf Resort Classic in Fallen Oak und natürlich werdet ihr von mir informiert. Wie es Marcel Siem und Co auf der European Tour erging, das könnt ihr hier nachlesen.

Euer Stephan

2 thoughts on “Toshiba Classic 2014 – ganz knapp ….

  1. Pingback: Der Donnerstag lacht und die Golferprofis sind wieder on the Fairway! | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

  2. Pingback: “golferische” Rückblick 11. Wochenende 2014 | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s