Erst Fussball und dann Golf, ein tolles Wochenende liegt hinter uns!

WP_20140704_16_59_03_ProAm Freitag nach der Arbeit gönnte ich mir mit Freunden Public Viewing am Berliner Hauptbahnhof in der WM Beach Arena. Unter den vielen tausend Besuchern waren auch Franzosen dabei, die bei Ihrer Nationalhymne richtig mitsangen. Danach bekamen Sie von den Deutschen einen Applaus und damit war die ganze Stimmung im Spiel Frankreich gegen Deutschland schon mal gerettet. Auch wir Deutschen sangen „artig“ die Nationalhymne und dann konnte es so richtig los gehen. Am Strand auf einem Liegestuhl mit einem Bier in der Hand genossen wir gemeinsam das spannende Spiel bis zur letzten Sekunde. Puh Deutschland hatte sich ins Halbfinale gekämpft und muss nun am Dienstag gegen Brasilien ran.

WP_20140704_18_56_45_ProAber ab Samstag war dann alles auf Golf gepolt. Wir hatten beschlossen mal etwas später zu starten und als wir dann am frühen Nachmittag auf die Runde in Golf in Wall gingen, da blieb einem schon fast die Luft weg. Es war warmmmm um nicht zu sagen, der Schädel fing nach 3 Löchern bereits unter dem Cap zu kochen! Bei diesen 18 Löchern ließ ich mal meinem Driver im Bag und schlug dieses mal mit meinem Hybrid (17 Grad) ab. Nach ein paar Löchern lief das recht gut und viel kürzer als mit dem Driver waren die Abschläge auch nicht. Aber dafür landeten fast 90% auf dem Fairway. Das war mal wieder der „lebende“ Beweis, das Länge, zumindestens beim Drive, nicht alles ist. Nachdem wir Herren, Manni und ich die 18 Löcher hinter uns gebracht hatten, konnten wir uns auf unser Dorf verziehen und genossen dann noch bei Gemüse und Grillfleisch, denn entspannten Abend.

WP_20140706_16_19_56_ProAm Sonntag gingen wir dann wieder gemeinsam auf die 18 Loch Runde und ich beschloss den Driver wieder aus seinem „Versteck“ zu holen. Das war keine schlechte Entscheidung, denn auf den ersten 9 Löchern (dem Fontaneplatz) spielte ich 8 Bogey und nur einen Doublebogey. Damit komme ich mit ganz kleinen Schritten meinem erklärten Jahresziel (HCP mit einer 1 vorn) etwas näher. Dieses mal war ich wieder mit Manni und Olav auf der Runde und Manni verabschiedete sich nach 9 Löchern vom Flight so ging ich mit Olav dann alleine über den Königsplatz und da konnte ich mich über viele sehr gute Putts freuen. Olav wurde das auch langsam unheimlich, denn egal wo ich auf dem Grün, oder Vorgrün lag, der Ball lag nach dem ersten Putt ca. 50 cm am Loch. An der 12 gelang mir so gar ein Putt über gefühlte 10 Meter über eine Welle. Jetzt müssten mal alle Schläger auf einer Runde das machen, was man von Ihnen „verlangt“. Aber irgendwie hat meistens ein Schläger eine Auszeit eingelegt. 😉 Aber ich will ja nicht jammern – Golf macht immer noch riesigen Spaß und mein eigenes Turnier rückt auch immer näher.

Ach Ihr wisst davon noch nichts!

WP_20140705_09_07_13_Pro (1)Na dann aber ran ans Telefon und schnell in Golf in Wall angerufen. Am 24.8.2014 steigt das 1. „Golf meets Charity“ Turnier über 18 Loch und es winken tolle Preise. Einer der Sponsoren ist Torfkuss, der und zwei Gutscheine für hochwertige Polos zur Verfügung gestellt hat. Aber von Torfkuss gibt es auch Businesshemden, Blusen, Schirme, Caps und vieles mehr! Wir konnten die 100% Baumwoll-Polos testen und waren vom Tragenkomfort überzeugt! Also folgt einfach dem Logo und schaut Euch die Produkte an. Oder noch besser meldet Euch bei meinem Turnier an und vielleicht gehört Ihr ja zu den Gewinnern! 😉 Ich würde mich auf jeden Fall freuen und ich habe auch für den richtigen Rahmen gesorgt, denn nach der Runde wird uns dann noch mal mit Live Musik eingeheizt! Das Turnier geht um 9:00 Uhr los und ab 15:00 Uhr wird der Sonntag noch durch rockige Klänge abgerundet! Bis dahin wünsche ich allen Golfern ein „schönes Spiel“ und ich rechne mit Euch am 24.8.2014. Golf_meets_charity_flyer_klein

Euer Stephan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s