Caddie – die 50% Mehr auf der Runde

Ein Caddie (amerik. Caddy) ist eine Person, die beim Golfspiel die Schlägertasche trägt und dem Spieler vor allem als Berater bei der Schlägerwahl und beim Lesen von Grüns dient. Caddies sind wichtiger Bestandteil bei Profi-Turnieren; im Breitensport sind sie (zumindest in Deutschland) kaum noch anzutreffen.Das Wort Elektro-Caddie wird gelegentlich und fälschlicherweise auch für die Elektroautos benutzt, die auf manchen Golfplätzen anzutreffen sind. Korrekt ist hierfür jedoch die Bezeichnung Cart oder Buggy. Auch Deutschlands bekanntester Golfspieler Bernhard Langer hat vor seiner Profi-Karriere als Caddie gearbeitet. Da ein Caddie die schwere Golftasche über rund 7 km tragen muss, sind Frauen als Caddie selten. Umso bekannter ist Fanny Sunesson, lange Jahre Nick Faldos Caddie.

Was sagen die Golfregeln zu diesem Thema?

Der Spieler darf sich von einem Caddie unterstützen lassen, jedoch stets nur einen Caddie zu gleicher Zeit haben. * STRAFE FÜR VERSTOSS GEGEN REGEL 6-4:

Ein Spieler, der mehr als einen Caddie hat und gegen diese Regel verstößt, muss unverzüglich nach Erkennen eines Verstoßes sicherstellen, dass er für den Rest der festgesetzten Runde nicht mehr als einen Caddie zu gleicher Zeit hat; anderenfalls ist der Spieler disqualifiziert. Geht bei einem Wettspiel eine Person mit dem Spieler mit, so sollte vorab bekannt sein, ob diese Person als Caddie oder nur als Zuschauer dabei ist. Dies ist wichtig für den Austausch von Informationen, die Belehrung sein können. Ein Spieler kann jederzeit seinen Caddie wechseln. Auch dies sollte er seinen Mitspielern bekannt geben. Die anderen Spieler einer Spielergruppe haben keinen Einfluss darauf, ob ein Spieler einen Caddie hat / haben darf oder nicht. Hierbei wird vorausgesetzt, das der Caddie sich an der Golfetikette orientiert und sich nicht ungefragt in das Spiel der anderen Spieler einmischt. Ein Caddie ist nicht zu verwechseln mit einem Vorcaddie, der eine von der Spielleitung an eine bestimmte Stelle des Platzes gestellte Person ist, die den Spielern Auskunft über die Lage ihrer Bälle geben soll, weil z. B. die Landezone vom Abschlag aus nicht gut einzusehen ist.

Der Caddie trägt für den Golfer nicht nur die Tasche und kümmert sich um die Reinigung der Schläger. Nein ein guter Golfer und Caddie bilden auf dem Platz ein Team und der Golfer muss sich auch auf seinen Caddie verlassen können. Vor einiger Zeit wurde ich im Club gefragt, ob ich einen Spieler als Caddie begleite. Ich glaube das man als Caddie, auch im Amateurbereich, den Golfer unterstützen muss. Und da kann man nicht mal spontan mit auf die Runde gehen. Zumindestens dann, wenn man dem Spieler auf der Runde helfen will. Hinzu kommt, das man ja auch die Stärken und Schwächen als Caddie kennen muss und auf die Gefühlssituation des Spielers zwischen den Schlägen eingehen muss. Ich glaube ein Team bestehend aus einen guten Golfer und guten Caddie hat auf lange Sicht mehr Erfolg als ein sehr guter Golfer und ein durchschnittlicher Caddie. Wie wichtig der Caddie ist, das hat man letztes Jahr z.B. bei Stenson gesehen, der seinem Caddie noch mal einen Bonus gezahlt hatte und auch sagte, dass er es ohne seinen Caddie gar nicht geschafft hätte.

Was in einer Privatrunde immer mal wieder beim Scramble auftaucht ist ja z.B. das sich beraten bei den Putts. Und dass das tatsächlich etwas bringt, vor allem wenn man sich auf das Urteilsvermögen des anderen einläßt, das habe ich selbst schon öfter erlebt. Aber das setzt voraus, dass man den Spieler gut kennt und man als Team auf den Platz geht. Es wäre tatsächlich mal interessant, ob man auf seinem Heimatplatz anders Golf spielt, wenn man einen aktiven Caddie mit auf der Runde hat, dem man vertraut. Aber ich glaube auch, dass es nicht hilft, einfach mal nur so mitzugehen, es sei denn, man ist dann nur der Träger der Tasche!  Habt Ihr schon Erfahrungen als Caddie gesammelt? Wenn ja, dann schreibt doch einfach mal wie es war.

Aber zurück zur Frage im Banner. Ich glaube schon, das Golf auch ein Teamsport sein kann. Sei es in Sachen Caddie, als auch beim Ryder Cup, Solheim Cup und bei Mannschaftsmeisterschaften.

Euer Stephan

Advertisements

2 Kommentare zu “Caddie – die 50% Mehr auf der Runde

  1. Pingback: Geburtstagsturnier von Micha und mir | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

  2. Pingback: “THE PLAYERS” – Caddie Competition | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s