Martin Kaymer gewinnt Grand Slam of Golf

Auf den Bermuda spielten die Majorsieger in den letzten beiden Tagen um den PGA Grand Slam of Golf. Dabei legte der Deutsche Martin Kaymer auf der ersten von zwei Runden die Messlatte recht hoch. Er kam mit einer 65er Runde vor Bubba Watson, Rory Mcilroy und Jim Furyk zurück ins Clubhaus.Auf der zweiten Runde kam der Lefty Bubba Martin immer näher und so musste die beiden nach 36 Löchern eine Sonderschicht einlegen. Furyk und Mcilroy spielten auch am 2. Tag keine Rolle.
Martin Kaymer machte es dann aber kurz und schmerzlos und gewann das erste Extraloch an Tee 18. Mehr Infos findet Ihr hier. Das war wohl für die deutsche Nummer 1 im Golfsport ein tolles und erfolgreiches „Golfjahr.

Euer Stephan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s