Trainingstipps – auf dem Grün

TrainingtippsDie Saison neigt sich dem Ende zu und ich präsentiere Euch über die kalten Monate hinweg ein paar Tipps, mit denen ich in der letzten Zeit gute Erfahrungen gemacht habe. Ich fang mal heute ganz hinten an, besser gesagt auf dem Grün. Wer kennt nicht zu kurze Putts, oder Putts die wenige Millimeter am Loch vorbei gehen. Oder wer kennt nicht die Phase, in dem man gefühlt 100%tige Putts daneben schiebt. Also auch ich habe da so meine Erfahrungen gemacht und habe für mich 3 Übungen gefunden, die mir mein Selbstvertrauen bei den Putts zurück gebracht haben.

Zu kurze Putts

Material für die Übung: Putter, 10 Bälle, zwei Tees, einen dünnen Faden und das Putting Green 😉

Verbindete den Faden jeweils am Ende der Tees und steckt dann die Tees ca. 20 cm hinter einem Loch soweit auseinander in den Boden das der Faden straf auf dem Boden liegt. Dann legt die 10 Bälle gegenüber dem Loch etwa 2 Meter entfernt in eine Reihe. Ziel ist es nicht jetzt die Bälle zu versenken, sondern in den Bereich zwischen Lochvorderkante und Faden zu kommen. Wenn ihr 8 von 10 Bälle in diese „Zone“ bringt, dann habt Ihr ein gutes Ballgefühl. Sollte das nicht so sein, dann kann man ein Punktesystem als Anreiz aufsetzten. Für Bälle, die in der „Zone“ landen gibt es einen Pluspunkt. Bleibt der Putt zu kurz, oder läuft er über den Faden hinaus gibt es einen Minuspunkt. Ziel ist es nach den 10 Putts mindestens 6 Punkte zu haben. Schaft man das nicht, dann baut man das ganze „System“ bein nächsten Loch auf dem Putting Green auf. Fühlt man sich irgendwann aus 2 Meter sicher, dann geht man einfach auf eine größere Distanz. Aber ich sage Euch gleich. Es ist nicht einfach alle 10 Putts genau so zu dosieren, dass Sie in der „Zone“ liegen bleiben.

Putts, die knapp vorbei gehen

Material für die Übung: Putter, 4 Bälle, vier Tees, 1 2 Euro Stück und das Putting Green 😉

Geht irgendwo auf dem Putting Green, wo ihr 3 qm Platz ohne ein Loch habt und niemanden stört. Dort legt ihr in die Mitte das Geldstück und die 4 Tees werden dann direkt um das Geldstück in einem Quadrat in den Boden gesteckt. Danach werden die 4 Golfbälle im Kreis ca. 30 cm von den Tees entfernt hingelegt. Jeder Ball muss jetzt so geputtet werden, dass er die Tees deutlich trifft. Aus der Entfernung sollte man alle treffen. Dann geht man auf 50 cm zurück. Klappt das auch, dann auf 100 cm. Sollte das alles zu 100% funktionieren, dann legt mal je einen Ball 30, 50, 70 und 100 cm entfernt zu den Tees. Jetzt wird es schon etwas schwerer und die erste Übung kommt Euch jetzt auch zu Gute. Wenn Ihr bei dieser Übung ein gutes Gefühl habt, dann denkt auf der Runde, das Loch ist fast so breit wie 3 Golfbälle.

100%tige Putts gehen vorbei

Klar das kann immer mal passieren, aber genau diese Putts greifen das Selbstverständnis extrem an. Wir gehen jetzt wieder mit 4 Bällen auf das Putting Green und legen die Bälle ca. 50 cm von einem Loch entfernt in einem Kreis um das selbe. In dieser Übung geht es um das Selbstbewusstsein beim Putt. Es wird versucht den Putt mittig so hart ins Loch zu spielen, dass er zu erst an die „Hinterwand“ kracht und dann ins Loch fällt. Dazu benötigt Ihr aber auch ein Grünbereich der keine Welle hat. Diese Übung könnt Ihr noch kombinieren, indem ihr den Ball erst hinterher schaut, wenn er ins Loch gefallen ist. Denn oft entstehen auch beim Putts Fehler, weil man zu schnell hinterher schaut.

TrainingtippsDas mit den zu kurzen Putts kann man auch toll auf einer Privatrunde in einem „Zweikampf“ ausspielen. Jeder zu kurze Putt auf dem Grün wird auf der Scorekarte aufgeschrieben. Der mit den meisten „Schwuchtelputts“ auf der Runde, wie wir sie liebevoll nennen, muss dann eine Runde ausgeben.

Ich hoffe meine Tipps helfen den einen oder anderen weiter und wenn ihr selbst Tipps habt, dann immer her damit!

Euer Stephan

Advertisements

3 Kommentare zu “Trainingstipps – auf dem Grün

  1. Pingback: Trainingstipps – Taktik testen/verändern | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

  2. Pingback: World Golf Championships-HSBC Champions – Finale | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

  3. Pingback: World Golf Championships-HSBC Champions – 2. Runde | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s