Turkish Airlines Open 2014 – Finale

Marcel Siem´s 71er Runde, auf dem the Montgomerie Maxx Royal bei den Turkish Airlines Open war nicht genug, um noch einmal ganz vorne anzugreifen. Von Rang zwei war Siem am Morgen gestartet, drei Birdies und zwei Bogeys brachten ihn auf den achten Rang bei zwölf unter Par. Nach einem siebten Platz in Wentworth, Rang zwölf bei der US Open und dem Sieg beim BMW Masters aber dennoch ein weiteres Top-Ergebnis bei einem großen Turnier 2014. Die Spätform stimmt bei Siem nach zwei Knieoperationen, das Finale im Race to Dubai ab Donnerstag kann kommen. Auf Rang vier in der Saisonwertung war er ins türkische Turnier gegangen. Diese gute Position wird er halten können. Den Sieg schnappte sich der US-Golfer Brooks Koepka dank einer 65, mit der sogar Ian Poulter verdrängte, dessen 67 knapp nicht reichte. Mit einem Gesamtergebnis von 17 unter Par hat Koepka einen Schlag Vorsprung auf Poulter, der seit zwei Jahren auf einen Sieg wartet. „Darauf habe ich das ganze Jahr gewartet. Endlich hat es gereicht“, sagte Koepka nachdem Poulter das Birdie an der 18 verpasst hatte. Es ist der erste Sieg Koepkas auf der European Tour im 27. Anlauf.

Mit diesem schafft er auch den Sprung unter die besten 40 der Welt. Vor dieser Woche war er noch auf Rang 61 gelistet. Die beste Runde des Tages gelang Henrik Stenson mit einer 64. Neun Birdies brachten den Schweden noch auf den dritten Platz. Martin Kaymer beendete das Turnier in der Türkei mit einem Birdie auf der 18, aber auch mit einem eher durchwachsenen Gefühl. Seine 74 am Schlusstag ließ ihn weit hinten im Klassement noch ein wenig zurückfallen. Die überaus erfolgreiche Saison des 29-Jährigen hat nun in der kommenden Woche beim Finalturnier des Race to Dubai die Chance, passend erfolgreich zu enden.

Martin Kaymer, der recht erfolgreich in das Turnier gestartet war, konnte mit den 72er, 75er und 74er Runde natürlich nicht seine gute Form bestätigen und kam auf den geteilten 60. Platz. So zum Schluß noch mal ein kleiner Rückblick auf die vergangenen Tage.

Euer Stephan

Advertisements

Ein Kommentar zu “Turkish Airlines Open 2014 – Finale

  1. Pingback: Race to Dubai 2014 | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s