Gefühlte -6 Grad in Brandenburg ….

WP_20141129_001… aber das kann uns ja nicht von einer gepflegten Golfrunde in unserem Wohnzimmer abhalten. Am Samstag waren wir noch zu viert unterwegs und spielten mit einem „Boxenstop“ nach neun Löchern eine gepflegte Runde. Es war ja das erste mal nach der „warmen“ Saison in der Wir in „Winterklamotten“ loszogen. Irgendwie war es am Samstag dann noch zu viel, was ich an hatte. Am Sonntag wurde die Jacke durch eine Daunenweste ersetzt und das ging schon viel besser.

Es war mal wieder ein tolles Wochenende und egal ob +30 Grad oder bei Minusgraden, wir haben immer unseren Spaß. Natürlich wurden auch wieder die „Katzen“ ausgespielt und heute musste ich mal in den sauren „Apfel beißen“. Aber jetzt kommt die Zeit, wo man aufpassen muss wie der Boden beschaffen ist. Da kann das Thema Divot schlagen schon recht schmerzhaft sein. Denn zum Teil war der Boden schon hart wie Beton. Aber alle sind wir gesund und munter zurück ins warme Clubhaus gekommen und die Frostbeulen wurden durch heißen Kakao gelindert. 😉 Irgendwie vergeht das Wochenende im Winter viel zu schnell!

Euer Stephan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s