Open in Australien das Ergebnis

Eigentlich sollte es das Turnier von Adam Scott werden, und er wollte damit die Niederlage aus dem Vorjahr gegen McIlroy wieder weg machen. Aber es kommt immer alles etwas anders. Der Australier startete mit einer 74er Runde in das Turnier und Rory spielte auf der ersten Runde eine 69. Das konnte Adam Scott am zweiten Tag mit seiner 66er Runde wieder „reparieren“ und Rory spielte seine nächste 69er Runde in Australien. Am Samstag verspielte Rory McIlroy den Turniersieg. Denn er kam mit einer 76er Runde zurück und verlor damit viele Plätze auf dem Leaderboard.

Aber eigentlich ging es schon vom ersten Tag an nicht um das Duell, denn ein anderer machte das Turnier zu seiner persönlichen „Show“. US-Golfprofi Jordan Spieth hat souverän die Australian Open gewonnen. Der 21 Jahre alte Ryder-Cup-Spieler distanzierte die Konkurrenz bei dem mit 1,25 Millionen Dollar dotierten Turnier mit einer 63er-Schlussrunde auf dem Par-71-Kurs in Sydney deutlich. Im Abschlussklassement war die Nummer 14 der Welt mit 13 Schlägen unter Par (271) sechs Schläge besser als Lokalmatador Rod Pampling auf Rang zwei.

Adam Scott kam mit -4 auf den 5. Platz und Titelverteidiger und Branchenprimus Rory McIlroy (Nordirland) beendete sein Golf-Jahr auf dem 15. Rang (286 Schläge). Der 25-Jährige gewann mit der British Open und der US-PGA-Championship zwei der vier Majors, verteidigte mit dem Team Europa den Ryder Cup erfolgreich gegen die USA und holte sich Anfang August die Spitzenposition in der Weltrangliste zurück.

Zudem war Rory McIlroy in der Geldrangliste der Europa- und der US-Tour in der Saison 2014 die klare Nummer eins. Deutsche Golfer waren im Australian Golf Club nicht am Start. Nur acht Golfprofis spielten die 4 Runden insgesamt unter Par. Das Leaderboard findet Ihr natürlich wie gewohnt auch hier.

Euer Stephan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s