Abu Dhabi HSBC Golf Championship – Runde 1

Was will man als Golf mehr als gleich bei der ersten Runde, beim ersten Turnier, zu „glänzen“? Wenn ich mir das so richtig überlege, dann kann ich mir keinen besseren Start ins Golfjahr 2015 vorstellen. ‚OK, mir ist das noch nicht geglückt, da die Turniere in unseren Breitengraden noch sehr, sehr dünn gesät sind. Aber es gibt ja Herren, die in diesen Tagen in Abu Dhabi die Golfschläger schwingen. Bei den Abu Dhabi HSBC Golf Championship 2015 ist Martin Kaymer ein toller erster Tag gelungen.  Und das obwohl er im Vorfeld skeptisch war!

Die Veränderungen auf dem Platz des Abu Dhabi Golf Club (einige umgebaute Grüns und Abschläge) haben den Ergebnissen des dreifachen Turniersiegers nicht gerade gut getan. „Es fällt mir nicht mehr so leicht“, hatte Kaymer nach den Proberunden festgestellt.

Quelle: Europeantour.com

Aber er zeigte es sich selbst, dass er mit den Veränderungen gut zurecht kam. Los ging es gleich mit einem Birdie und nach den Front Nine lag er bereits 3 Schläge unter Par. Da konnte auch der Bogey an der 9 nicht den guten Eindruck ändern. Aber die Back Nine wurden dann noch einen „Zacken schärfer“! Ganze 6 Birdies, bei zwei Par und einem Bogey konnte er auf seinen letzten 9 Löchern auf die Scorekarte „bringen“! Martin kam mit einer 64er Runde zurück ins Clubhaus und liegt damit an der Spitze des Feldes. Und bereits am Freitag wird sich zeigen, was dieser Start in die Saison wert ist, den der Belgier Thomas Pieters liegt nur einen „ganzen Schlag“ hinter dem Deutschen.

Quelle:Europeantour.com

Aber wie ich Euch bereits berichtet habe ging Martin heute nicht als einzigster Deutsche in Abu Dhabi auf die Runde. Maxi Kieffer kam mit einer 70er Runde (-2) zurück ins Clubhaus und liegt damit auf den geteilten 41. Platz. Dominic Foos, der ja nicht so oft auf der European Tour zu sehen ist, spielte eine tolle 71er Runde (-1) und liegt damit nur einen Schlag hinter Maxi auf den geteilten 59. Platz. Nach der ersten Runde vervollständigt Moritz Lampert mit einer Par Runde das deutsche Starterfeld auf den geteilten 71. Platz. Lassen wir uns überraschen was die 4 „German Boy´s“ (Sorry Martin) in der „Wüste“ am Freitag  auf die Grüns zaubern. Das Leaderboard könnt Ihr wie gewohnt hier verfolgen.

Euer Stephan

3 thoughts on “Abu Dhabi HSBC Golf Championship – Runde 1

  1. Pingback: Abu Dhabi HSBC Golf Championship – Finale | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

  2. Pingback: Abu Dhabi HSBC Golf Championship – Runde 3 | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

  3. Pingback: Abu Dhabi HSBC Golf Championship – Runde 2 | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s