Omega Dubai Desert Classic – Finale

Quelle:Getty Images

Ich hatte Euch ja bereits die erste und die zweite Runde der Omega Dubai Desert Classic präsentiert. Ganz vorne startete zum Schluß nach 3 Runden Rory McIlroy der mit -20 das Leaderboard anführte. Auch wenn der Nordire am 4. Tag seine schlechteste Runde spielte, so konnte er den Sieg mit einer 70er Runde (-2) einfahren. Damit lag der 3 Schläge vor dem Schweden Alex Noren und dem Schotten Stephen Gallacher.

Quelle:Getty Images

Moritz Lampert, der am Samstag mit einer 75er Runde Boden verloren hatte, konnte mit der Par Runde am Schlußtag wieder ein paar Plätze gut machen. Unterm Strich kam ein geteilter 55. Platz raus und immerhin 6.790 € Preisgeld. Dominic Foos, der mit zwei 71er Runden den Cut gerade so geschaft hatte, legte am Samstag noch eine 72er Runde hinter her. Leider konnte er das Niveau nicht bis zum Schluß halten. Er spielte am Sonntag eine 76er Runde und kam mit insgesamt +2 auf den 72. Platz. Damit konnte der einen Scheck in Höhe von 3406,- € „sein eigen nennen!

Maxi Kieffer ging mit -10 ins Wochenende und lad zu dem Zeitpunkt von den 4 deutschen Golfern am besten. Leider erging es ihm am Samstag und Sonntag nicht ganz so gut. Er spielte jeweils eine 73er Runde und kam mit insgesamt -8 auf den geteilten 32. Platz. 18.182,- € wurden seinem Konto nach dem Wochenende in Dubai gutgeschrieben. Das man mit einer außergewöhnlichen Schlußrunde noch viel bewegen kann, dass bewies Martin Kaymer heute. Er lag nach dem Freitag mit – 8 im Mittelfeld und auch nach seiner 73er Runde am Samstag sah es nicht so gut für die aktuelle Nr. 12 der Welt aus. Aber am Sonntag spielte er bogeyfrei und und mit 8 Birdies eine der besten Runden. Er konnte sich zum Schluß eine 64er Runde auf die Scorecard schreiben und machte mit diesem Spielt 30 Plätze gut. Keiner spielte an diesem Tag besser! So kam Martin aus dem Mittelfeld noch auf den 4. Platz und lag damit nur 7 Schläge hinter dem Sieger McIlroy. Ich denke mal er hat sich dann auch noch über den 82.908,- € „schweren“ Scheck gefreut.

Euer Stephan

One thought on “Omega Dubai Desert Classic – Finale

  1. Pingback: Was für eine Turnierwoche für Tiger Woods | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s