Wer spielt in den nächsten Tagen wo?

Auf der PGA Tour stehen die Farmers Insurance Open auf dem Programm. San Diego, Kalifornien – Bei der Farmers Insurance Open starten mit Tiger Woods und Phil Mickelson zwei angeschlagene Superstars. Dustin Johnson spielt erstmals nach seiner Auszeit wieder ein Turnier und auch Alex Cejka ist mit von der Partie. Highlight der Woche ist jedoch der Platz: Torrey Pines.Die Farmers Insurance Open hießen nicht immer so, doch das Turnier an sich hat Tradition. Das Turnier erlebt seine 63. Austragung. Ursprünglich unter dem Namen San Diego Open, lockt es seit 1952 Top-Spieler an die kalifornische Westküste, nach Torrey Pines. Das Turnier scheint kein gutes Pflaster für Ausländer zu sein. Nur José María Olazábal (2002) und Gary Player (1963) konnten als Nicht-Amerikaner gewinnen. Tiger Woods hingegen kommt mit dem Turnier sehr gut klar. Sieben Mal war er besser als die Konkurrenz, so auch 2013. In den Jahren 2003 bis 2008 gewann die Nummer eins der Welt fünf Titel. Die Farmers Insurance Open ist mit 6,3 Millionen US-Dollar dotiert, Titelverteidiger ist Scott Stallings.

Der dominierende Mann ist klar Tiger Woods. Mit sieben Siegen führt er die ewige Rangliste des Turniers an. Doch auch Mickelson trug sich schon drei Mal in die Historie der Sieger ein. Brand Snedeker schrieb 2012 Geschichte auf dem Platz, als er Kyle Stanley auf Rang zwei verwies. Und zwar nur, weil Stanley auf dem letzten Par 5 drei Schläge verlor. Den Platzrekord (62) hält Tiger Woods, wer auch sonst. Alex geht am Donnerstag um 10:20 Uhr Ortszeit von Tee 10 auf seine erste Runde. In der FedExCup Wertung liegt der Deutsche aktuell auf den 77. Platz. Ich hoffe den Jungs bleibt der Schnee erspart! Alex Cejka scheint auf der PGA Tour angekommen zu sein. Nach einigen Schwierigkeiten zu Beginn des Jahres zeigte der Deutsche bei der Humana Challenge eine starke Leistung, spielte phasenweise um den Sieg mit und landete am Ende auf dem geteilten 15. Platz. Es war die dritte Platzierung der laufenden Saison innerhalb der Top 20. Findet Cejka gut ins Turnier, ist erneut eine ordentliche Platzierung drin.

Aber zurück zu dem was ansteht und den Platz!

Torrey Pines zählt zu den Top-Adressen im amerikanischen Westen. Den tobenden Pazifik an der Flanke, schmiegt sich der South Course an die Westküste nahe San Diego. Designer William F. Bell entwarf 1957 einen Golfkurs, der schon immer von hohem Anspruch, kombiniert mit atemberaubendem Panorama, lebte. Doch erst die Renovierung durch Rees Jones Anfang des neuen Jahrtausends adelte den Platz. 2008 wurde die Golfwelt an diesem Ort, der nach dem seltenen Baum benannt ist, Zeuge einer unfassbar spannenden US Open, die Tiger Woods in legendärer Manier gegen Rocco Mediate im Stechen für sich entschied. Mit 7.040 Metern ist Torrey Pines South Course der längste Platz, der je Austragungsort eines Majors war. Am finalen Par 5 wurde schon so manches Turnier entschieden. Bruce Devlin hat vermutlich noch heute Albträume von diesem Loch, das ihm eine Zehn auf der Scorekarte bescherte. Zur Anlage gehört auch der etwas weniger bekannte North Course, auf dem eine der ersten beiden Runden ausgetragen wird.

Auf der Champions Tour stehen die Allianz Championship mit Bernhard Langer auf dem Programm. Auf der European Tour werden die Maybank Malaysian Open ohne deutsche Beteiligung ab dem 5.2.2015 im Kuala Lumpur Golf & Country Club gespielt.

Bei den Damen geht es auf der LPGA Tour auf den Bahamas weiter. Ich kann mir im Februar auch schlechtere Ziele vorstellen. Es werden die Pure Silk Bahamas LPGA Classic auf dem Par 73 Course ausgespielt. Mit dabei sind die deutschen Proetten Gal und Masson.

Euer Stephan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s