Joburg Open das Finale mit Maxi Kieffer

Joburg Open 2013_02Die Joburg Open in Südafrika sind Geschichte! OK, es ist erst ein paar Stunden her, da ist der letzte Golfer zurück ins Clubhaus gekommen. Mit dabei nach dem Cut die Deutschen Ritthammer und Kieffer. Aber zuvor hier noch mal der Tag 1, Tag 2 und Tag 3.   Am letzten Tag ging es für Bernd Ritthammer nicht so richtig rund. Leider spielte er zum Abschluß eine 76er Runde auf dem East Course und landetet auf den geteilten 70. Platz. Joburg_Open_Bernd_Ritthammer_2015Maxi Kieffer startete von einen Top 10 Platz in die letzte Runde, im Süden von Afrika. Aber wie auch bei Bernd läuft es heute für Maxi nicht so gut. Er spielte eine 73er Runde und verliert damit Boden auf die Spitze. Insgesamt kommt er nach 4 Runden auf 278 Schläge und liegt damit 9 Schläge unter Platzstandard. Damit landet er auf den geteilten 32. Platz und 8 Schläge hinter dem Sieger. Joburg_Open_Maximilian_Kieffer_2015 Der Engländer Andy Sullivan spielte am Schlußtag eine 66er Runde und gewann mit -17 die Joburg Open. Damit lag er 2 Schläge von den geteilten Zweiten. 5 Golfer teilen sich in Südafrika den zweiten Platz. Das Leaderboard könnt Ihr hier nachlesen. Die Damen der LPGA Tour sind bereits im Clubhaus und wie sich die deutschen Proetten geschlagen haben, dass könnt Ihr hier nachlesen.

Euer Stephan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s