Golfen oder „nicht golfen“, dass ist hier die Frage! Teil 2

WP_20150308_003Ich hatte Euch ja schon von meiner Runde am Samstag geschrieben und heute kommt der „Nachschlag“ vom Sonntag. Geplant nach dem eher schlechten als guten Spiel mit 108 Schlägen vom Samstag musste am nächsten Tag was passieren. Also ging es bei schönem Wetter, wo man schon fast geneigt war, nur noch Polo zu tragen wieder auf die Runde. 18 Löcher in unserem „Wohnzimmer“ mit tollen Freunden!

WP_20150308_004Mein Ziel war ja die Schläge bei den Putts zu sparen. Nach 5 3er am Samstag waren es am Sontag immer noch 4 3er. So geht das nicht weiter und ich habe auch schon einen Fehler entdeckt. Ich hatte in einem Video von Oliver Heuler gesehen, wie man feststellen kann ob man den Ball beim Putt gerade trifft. Man legt auf einem Green ohne Break zwei Bälle direkt nebeneinander und versucht diese beiden gleichzeitig so zu treffen, das die Schlagmitte genau zwischen den Bällen ist. Rollt einer der Bälle schneller los als der andere dann kommt man nicht gerade an den Ball. Das erklärt sich mir auch und tatsächlich das ist so bei meinen Putts. Regelmäßig komme ich mit einer offenen Schlagfläche an den Ball! Das muss abgestellt werden! Hier mal ein Trailer von der DVD zum Putten, die man hier auch kaufen kann. Auf jeden Fall toll erklärt, egal was für ein HCP man sein Eigen nennt.

Aber ich will nicht nur jammern 😉 denn unterm Strich kam ich immerhin auf 6 Schläge weniger als noch am Vortag und darauf kann man ja aufbauen. Wenn das so weiter geht, dann … bin ich ja bald bei 72 Schlägen! Muß halt nur oft genug spielen, oder!? So zum Schluß könnt Ihr noch ein paar bewegte Bilder von mir und Manni sehen. Ob es ein Genuß ist, dass müsst Ihr entscheiden!

Euer Stephan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s