Die erste Runde der Damen auf der Tour in Marokko und USA

Die ersten Runden bei den verschiedenen Profi-Golfturnieren sind bereits absolviert und wie gewohnt hatte ich Euch ja bereits geschrieben wo sich deutsche Golfer in diesen Tagen „rumtreiben“!

Ladies European Tour

Die Damen spielen seit gestern in Agadir/Marokko den LALLA MERYEM CUP aus. Gespielt wird im GOLF DE L’OCEAN wie gewohnt über 4 Runden. Dort finden die Damen gepflegte 27 Loch vor und auch das Wetter spielt wohl mit, was wir von unseren Breitengraden ja gerade nicht so sagen können. Aber wie haben sich unsere Profi Golferinnen auf der ersten Runde geschlagen? Leigh Whittaker spielte auf dem Par 71 Course eine 77 und liegt mit + 6 auf den geteilten 113. Platz. Die Schwestern von Moritz, Karolin Lampert benötigte einen Schlag weniger und liegt mit der 76er Runde auf den geteilten 104 Platz. Auch Steffi Kirchmayr blieb mit 74 Schlägen 3 über Par und findet sich vor der 2. Runde auf den geteilten 76. Platz wieder. Vor dem Start der 2. Runde liegt der Cut im Moment bei +2 und genau dort findet sich Ann-Kathrin Lindner wieder, die damit auf den geteilten 58. Platz liegt. 30 Spielerinnen haben den ersten Tag unter Par abgeschlossen und das Fewld führt die Norwegerin Tonje Daffinrud mit -4 gemeinsam mit der Finnin Ursula Wikstrom an. Den beiden Skandinavierinnen folgen 8 Damen mit -3. Wer das Leaderboard des LALLA MERYEM CUPs verfolgen kann das gerne hier machen.

LPGA

In den USA auf der LPGA werden seit gestern die Kia Classic gespielt. Von den deutschen Damen ist bei diesem Turnier noch einiges zu erwarten, schließlich gewann Sandra Gal das Turnier bereits 2011. Aber jetzt zum hier und heute. Sophia Popov, die seit diesem Jahr ins Profilager gewechselt ist, liegt nach Ihrer 75er Runde (+3) auf den geteilten 123. Platz, wird sich aber bestimmt noch nach vorne schieben 😉 . Sandra Gal verließ am Donnerstag den Platz mit einer 72er Runde und liegt damit auf Par Kurs und auf den geteilten 78. Platz. Den besten Start erwischte Caroline Masson als 3. Deutsche. Sie spielte eine 71er Runde (-1) und liegt damit vor den heutigen Start der 2. Runde auf den geteilten 49. Platz. Wie so oft gibt es an der Spitze einen „Kampf“ zwischen Asien und den USA. Mirim Lee fürt das Feld mit -7 vor Yani Tseng -6 und 5 Spielerinnen mit -5 an. Wie es in Carlsbad weiter geht, dass könnt Ihr hier verfolgen.

Euer Stephan

2 thoughts on “Die erste Runde der Damen auf der Tour in Marokko und USA

  1. Pingback: Die erste Runde der Herren auf der Tour in Marokko | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

  2. Pingback: Die erste Runde der Herren auf der Tour in den USA | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s