Die alte und neue Nummer 1 im Golf

Rory_McIlroyEs ist schon interessant was nach einem Brief vor 16 Jahren so alles passiert!

Vielleicht war es kindlicher Übermut, vielleicht das unerschütterliche Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Oder auch eine Mischung aus beidem. Jedenfalls war Rory McIlroy gerade einmal 9 Jahre alt, als er Stift und Papier zur Hand nahm und einen Brief verfasste. Der Adressat hiess Tiger Woods, zu dieser Zeit – man schrieb das Jahr 1998 – Seriensieger, Weltranglistenerster, kurz: der Übergolfer. Wie sein Onkel der «New York Times» erzählte, verschickte der junge Nordire nach einem Turniersieg in Florida gegen 10- und 11-Jährige eine Kampfansage in die USA, deren Kernaussage lautete: «Ich komme dich holen. Das ist erst der Anfang.» An den genauen Wortlaut kann sich McIlroy nicht mehr erinnern, bestätigt aber die Existenz des Briefs: «Die Erinnerungen sind etwas verschwommen, aber der Inhalt ging in diese Richtung.»

Die Prophezeiung ist längst eingetroffen. McIlroy führt die Weltrangliste, deren Spitze er im März 2012 erstmals erklommen hatte, inzwischen unangefochten an. In Sachen Majorsiege fehlt McIlroy zwar noch ein gutes Stück zu Woods – 4:14 steht es in diesem Vergleich. Allerdings ist der Nordire auch erst 25.

Der seit Jahren von verschiedenen Verletzungen, vor allem im Rückenbereich, geplagte 39-jährige Ausnahmegolfer hat seine diesjährige Saison nach einer destaströsen 82er-Runde im Januar unterbrochen. Derzeit arbeitet er an einem weiteren Comeback. Als er im September 1996 zu den Profis wechselte, belegte Woods den 433. Platz der Weltrangliste. Schon kurz danach wurde er nach seinem ersten Sieg 75. im Ranking. Die Nummer 1 wurde er erstmals im Juni 1997. Hierauf führte er das Ranking in verschiedenen Perioden während insgesamt 683 Wochen an.

Euer Stephan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s