Challenge Tour – 2. Runde in Madrid

Während in Shanghai bei den Volvo China Open die erste Runde vorbei ist, spielten auf der European Challenge Tour heute die Golfer bereits Ihre zweite Runde. Dort waren, wie berichtet, 3 Herren aus Deutschland bei den Challenge de Madrid am Start. Aber nach dem heutigen Tag mussten sich zwei verabschieden und Dominic Foos blieb der letzte deutsche Golfer im Turnier. Bernd Ritthammer spielte nach seiner 69 von gestern heute leider eine 74 und blie damit bei -1 stehen. Es fehlte Ihm genau ein Birdie um den Cut zu überstehen. Schade, aber schon bald gibt es eine neue Chance für Ihn. Sebastian Heisele war der zweite Herr, der den Cut nach einer 73er und 71er Runde nicht schaffte. Unterm Strich fehlten Ihm auch nur 2 Schläge um in die 3. und 4. Runde zu gelangen.

Quelle:sueddeutsche.comDominc Foos startete am Mittwoch mit einer 67er Runde (-5) und lag damit auf den geteilten 9. Platz. Am heutigen Donnerstag legte er eine 68er Runde nach und verbesserte sich mit diesem Auftritt in Madrid auf den geteilten 6. Platz. Damit liegt er nur 3 Schläge hinter dem Führungs-Duo aus Irland und Spanien. Am Freitag geht Dominic um 12:00 an den Start und wir drücken Ihm die Daumen. Auf jeden Fall schlägt er sich bei seinem Debüt auf der Challenge Tour sehr gut, und wer weiß was noch drin ist. Aber schaut einfach mal am Freitag ab 12:00 Uhr hier auf´s Leaderboard. Wer ist dieser Dominic und was hat er mit 4 Jahren gemacht?

Euer Stephan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s