Match Play in San Francisco und mehr

Die erste Runde auf dem TPC Harding Park in San Francisco in Sachen Match Play der World Golf Championships-Cadillac wurden gestern gespielt. Mit dabei ist Martin Kaymer. Ich hatte bereits gestern einen kleinen Einblick in diese Spielform verfasst. Der Deutsche Golfer musste gestern gegen die Nr. 45 der Weltrangliste, Thongchai Jaidee, ran. Nach 8 gespielten Löchern stand es All Square („Gleichstand“) und die Front Nine verließ er gegen den Thailänder mit einem Birdie. Zwar ging Martin damit 1 UP auf die Back Nine, spielte aber an der 10 einen Bogey und damit war das Spiel wieder ausgeglichen. Unterm Strich gewann er dann die Löcher 11, 14 & 17 und gewann dieses Matchplay mit 3 up oder wie es dann auf dem Leaderboard heißt 3 & 1. Das heißt bei noch einem zu spielenden Loch lag der Deutsche bereits 3 Löcher vorn. Hier alle Spiele des ersten Tages in der Übersicht.Tag 1 Match Play No1Tag 1 Match Play No2Heute muss Martin Kaymer in seiner Gruppe gegen Georde Coetzee ran, der gestern gegen Jim Furyk verloren hatte. Um 10:00 Uhr Ortszeit geht es für Martin und den Südafrikaner los. Wer den Überblick behalten möchte findet hier alle Daten. Zum Schluß noch ein Bilder vom wunderschönen Course.

Euer Stephan

Advertisements

2 Kommentare zu “Match Play in San Francisco und mehr

  1. Pingback: World Golf Championships – Rückblick | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

  2. Pingback: World Golf Championships- Martin vs. George | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s