World Golf Championships – Finale

Am Sonntag ab Mittag (Ortszeit San Francisco) wurde das Finale und das Spiel um Platz 3 bei den World Golf Championships ausgespielt. Aber bevor ich Euch über das Finale berichte geht es erst einmal um Platz 3. In diesem Match trafen Jim Furyk und Danny Willett aufeinander.

Auf den ersten 4 Löchern spielten beide Golfer jeweils Par. An Hole 5 einem Par 5 spielte dann Danny einen Bogey und Jim ging mit einem Par vom Grün. Damit lag der US Boy 1 UP und die nächsten 3 Löcher spielten beide wieder Par. Es war ein spannendes Spiel wo sich beide nichts gönnten. An Hole 9 konnte Willett mit einem Birdie zurück schlagen und so gingen beide ALL SQUARE auf die Back Nine.  Nach seinem ersten Bogey an der Neun legte Jim gleich einen Zweiten an der 10 nach und so führte der Engländer das erste mal in diesem Match. Jim konnte an der 11 das Match wieder ausgleichen, da Danny dort einen Schlag mehr benötigte.  Auf der 12 & 13 folgten von Willett jeweils Birdies und Furyk konnte an diesen Löchern nur Par spielen. Damit gingen die beiden mit 2 UP für Willett auf die letzten 5 Löcher. Die Luft wurde immer „dünner“ für Furyk, denn an der 14 und 15 teilten Sie sich die Holes. Die entgültige Entscheidung kam dann an Hole 16 an dem der Engländer mit dem zweiten Schlag auf dem Grün lag und Furyk im linken Grün Bunker. Damit war das Match durch und Danny Willett gewann 3 & 2 dieses Match.

Direkt hinter dem Match um Platz 3 gingen die beiden Finalisten Rory McIlroy und Gary Woodland auf die Runde. Man merkte beiden Spielern an, dass sie breits eine Runde in den Knochen hatten. Sie starteten in die finale Runde mit Birdie, Bogey & Bogey. An der 4 spielte Woodland dann einen weiteren Bogey und McIlroy ein Par. Damit ging es auf die nächsten Löcher mit 1 UP für den Nordiren. Auf der 5, 6 & 7 benötigte Rory jeweils einen Schlag weniger als Gary und damit stand es auf einmal 4 UP. Die letzten beiden Holes auf den Front Nine spielten sie wieder Par. Aber das Geburtstagskind von heute gab das Heft nicht mehr aus der Hand und gewann das Finale der World Golf Championships an Loch 16 mit 4 & 2.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und zum Sieg für Rory McIlroy!

So zum Schluß gibt es noch mal eine Übersicht, der letzten Spiele ab der Runde der letzten 16.World Golf Championships FinaleEuer Stephan

 

Advertisements

2 Kommentare zu “World Golf Championships – Finale

  1. Pingback: “THE PLAYERS” – Tag 2, der Nachmittag | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

  2. Pingback: World Golf Championships – Rückblick | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s