„THE PLAYERS“ – Tag 2, der Nachmittag

Über die Runde am Freitag Vormittag bei THE PLAYERS hatte ich Euch ja ausführlich berichtet. Für den einen oder anderen ging es schon am Morgen richtig schwer und er musste den Cut hinnehmen. Als letzter Deutscher ging gestern Bernhard Langer auf seine Runde. Er startete im TPC Sawgrass von Tee 10 mit einer Hypothek von +1 und der Cut lag bei Even Par. Diese konnte er bereits an der 11 mit einem Birdie wieder „weg machen“. Damit lag er auf Kurs ins Wochenende. Aber auf den letzten Löchern der Back Nine lief er für Bernhard dann nicht mehr so gut. Er spielte Bogey, Birdie & Bogey und ging damit mit +1 auf die Front Nine. Wie schon am Vormittag machte es der Platz den Golfern nicht leicht und jedes Par musste hart erkämpft werden. Ohne Grund bezeichnen die Profis den Stadium Course nicht als einen der schwersten Plätze. Und das bezieht sich nicht nur auf das berühmte Hole 17 mit dem Inselgrün. Aud den Möchern 1 bis 9 ging es wieder gut los, den er spielte an der 2 wieder ein Birdie, dem folgte aber gleich sein 6. Bogey des Turniers. Der dienstälteste Golfer tat sich auch danach nicht leicht und so folgten an der 5 & 8 weitere Bogey und das Birdie zum Abschluß konnte das Ergebnis leider auch nicht mehr rum reißen. Mit zwei 73er Runden lag er am Ende bei +2 und schaffte den Cut genauso wenig wie Bernd Wiesberger am Vormittag. Hier jetzt noch mal die „nackten“ Zahlen zu Bernhard Langers Golfspiel in Florida. The Player Day 2 08The Player Day 2 09Damit zogen nur Alex Cejka und Martin Kaymer ins Wochenende, obwohl es zwischenzeitlich auch für diese beiden nicht so gut aussah. Martin startet mit -3 gemeinsam um 12:10 Uhr, mit Sergio Garcia auf die 3. Runde und Alex Cejka (-2) geht um 11:30 Uhr Ortszeit mit Robert Allenby los. An der Spitze des Leaderboards befinden sich mit -8 Kevin Na und Jerry Kelly, beide USA. Tiger Woods schaffte den Cut am allerletzten Loch mit einem Birdie. Aber neben Wiesberger sind einige prominente Herren nicht ins Wochenende gezogen. Justin Rose, Keegan Bradley (+1), Jason Dufner, Danny Willett, Lee Westwood (+2) und auch Jordan Spieth, Phil Mickelson, Jason Day, Luke Donald und der Finalist vom Wochenende davor Gary Woodland schafften es nicht.

Euer Stephan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s