BMW International Open – Tag 1

BMW International Open 2015 Wallgang Banner2Bei den BMW International Open im Golfclub München Eichenried zwigte sich heute pünktlich die Sonne, gepaart mit ein paar Wolken. Die Deutschen waren gut im Feld verteilt, so dass die Zuschauer immer mal wieder einen Flight verfolgen konnten in dem die „Heimspieler“ auf Birdie Jagd gingen. Martin Kaymer, der dieses Turnier bereits einmal gewonnen hatte, kam nach 18 Löcher mit einer Par Runde zurück und liegt damit auf den geteilten 84. PlatzBMW International Open 2015 Tag 1 Score Martin KaymerBMW International Open 2015 Tag 1 05Genauso  wie Martin, kam auch Maximilian Kieffer, das heutige Geburtstagskind (25 Jahre), mit einer Par Runde zurück ins Clubhaus, der wohl eine Menge Spaß hatte. Auch wenn der eine oder andere Drive nicht dort landete, wo er hin sollte. Er war heute unter anderem Mit dem Dänen Thomas Björn auf der Runde unterwegs. Und wie es sich gehört gibt es in München wieder viele Volunteers, die den „Fluß“ beim Spiel mit unterstützen. BMW International Open 2015 Tag 1 Score Maximilian KiefferBMW International Open 2015 Tag 1 06Moritz Lampert leistete sich leider auf den Front Nine zu viele Bogey (4) und kam damit mit +1 zurück von der ersten 18 Loch Runde. Er befindet sich damit auf den geteilten 99. Platz und muss am Freitag ordentlich nachlegen um ins Wochenende zu kommen. Ich bin mal gespannt ob er am 2. Tag die Nerven behält und sich nach vorn spielt. Auf jeden Fall drücke ich ihm genauso die Daumen, wie allen anderen deutschen Golfern in München. BMW International Open 2015 Tag 1 Score Moritz LampertDominic Foos kam mit einer 74er Runde (+2) zurück und Stephan Jaeger spielte eine 75er Runde (+3). BMW International Open 2015 Tag 1 Score Dominic FoosBMW International Open 2015 Tag 1 Score Stephan JaegerBMW International Open 2015 Tag 1 01Aber es gab auch ein paar Deutsche, die auf den sehr schnellen Grüns (12 auf dem Stimpmeter) unter Par blieben. Der erste war Marcel Siem, der auf den Front Nine sehr gut auftrumpfte 5 Birdies und nur einen Bogey spielte. Schade das es auf den Back Nine nicht so gut lief, denn dort spielte er ein Bogey und ein Double Boge und kam damit mit einer 71er Runde und Platz 55 zurück von der Runde. Eine Ausgangslage, die für den Freitag hoffen lässt, wenn Marcel um 13:30 Uhr von Tee 1 startet. Bernd Ritthammer kam mit dem selben Ergebnis über die Runde. BMW International Open 2015 Tag 1 Score Marcel SiemAnton Kirstein war sogar noch einen Schlag besser und spielte am Donnerstag eine 70er Runde. Marcel Schneider war an diesem Tag der „zweitbeste“ Deutsche und spielte 4 unter Par und liegt damit sehr gut auf den geteilten 10. Platz. Und es war tatsächlich für Ihn mehr drin. Marcel startet am Freitag bereits um 7:50 Uhr und kann damit schon mal vorlegen. Florian Fritsch, der auch mit einer 68er zurück ins Clubhaus kam kann sich etwas für den Freitag ausrechnen. Er startet am Freitag um 13:00 Uhr. Hoffentlich hält morgen auch das Wetter. BMW International Open 2015 Tag 1 Score Marcel SchneiderBMW International Open 2015 Tag 1 Score Florian FritschWas sich sonst so am ersten Tag tat, das könnt Ihr auf dem Leaderboard nachlesen. Und wer mal einen Eindruck bekommen will, wie es einem Volunteer auf der Tour ergeht, dem lege ich diesen Artikel ans Herz. Und dann möchte ich alle in Berlin und Umland noch mal mobilisieren – denn am 18.7. findet mein 2. Golf meets Charity Turnier statt und ich und das Hospiz in Oranienburg würde sich über Ihre Teilnahme freuen. Das Turnier findet in Golf in Wall statt und Ihr könnt Euch direkt im Club anmelden.

Euer Stephan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s