British Open vs. Golf meets Charity

Golf_meets_Charity_Logo_smallAuch wenn am Donnerstag die British Open anstehen, so werde ich meinen Fokus auf mein eigenes Turinier legen. Denn das 2. Golf meets Charity Turnier steht auf dem Programm. Und wer schon immer wissen wollte was als Volunteer auf der Tour so los ist, der findet hier einen mehrteiligen Bericht. Deutschlands Golfstar Martin Kaymer wird seine ersten beiden Runden bei der 144. British Open in St. Andrews gemeinsam mit dem ehemaligen Weltranglistenersten Adam Scott aus Australien und Jimmy Walker aus den USA spielen. Das Trio wird am Donnerstag um 14.12 Uhr Ortszeit (15.12 Uhr MESZ) in das dritte Major-Turnier des Jahres starten, wie der Veranstalter der Open Championship auf seiner Internetseite bekanntgab. Am Freitag geht es für den zweimaligen Major-Sieger aus Mettmann und seine beiden Flight-Partner bereits um 09.11 Uhr (10.11 Uhr MESZ) auf den Platz an der schottischen Küste.

Top-Favorit Jordan Spieth aus den USA wird am Donnerstag um 09.33 Uhr (10.33 Uhr MESZ) gemeinsam mit seinem Landsmann Dustin Johnson sowie dem Japaner Hideki Matsuyama abschlagen. Der langjährige Weltranglistenerste Tiger Woods beginnt den ersten Turniertag um 09.55 Uhr (10.55 Uhr MESZ). Der 14-malige Major-Sieger aus den USA spielt zusammen Louis Oosthuizen aus Südafrika und dem Australier Jason Day. Deutschlands Golf-Routinier Bernhard Langer, der sich als Sieger der Senior British Open qualifizierte, beginnt seine erste Runde in St. Andrews um 13.45 Uhr (14.45 Uhr MESZ). Der Ratinger Marcel Siem wird am Donnerstag um 11.33 Uhr (12.33 Uhr MESZ) am Abschlag stehen.

Euer Stephan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s