Wallgang macht den Märkischer Golfclub Potsdam unsicher

Am letzten Samstag hatten wir unser Wohnzimmer verlassen und haben uns in Richtung Werder auf gemacht. Unser Ziel, bewaffnet mit Bags und Trolley war der Märkischer Golfclub Potsdam. Trotz der durchwachsenen Wettervorhersage erwartete und das Team dort bei Sonnenschein und Hitze. Nachdem wir alle erst mal etwas „Flüssigkeit“ auf der Clubhausterrasse zu uns genommen hatten bereiteten wir uns auf dem Putting Green auf die 18 Loch Runde vor. WP_20150815_004 WP_20150815_005 WP_20150815_003WP_20150815_006Die Trolley´s hatten wir beim Formel 1 Start bereits aufgereiht und konnten es kaum abwarten. So gingen 9 Wall-Gangster in 3 Flights auf in den „Kampf“ gegen sich und den Platz.Der Platz war in einem sehr guten Zustand und zeigte sich nicht immer von der netten Seite. Bereits mein zweiter Schlag landete im Wasser und es gab Spieler(innen), die hatten nach 2 Löchern bereits 3 Bälle versenkt. Aber so ganz langsam kamen wir so richtig rein und hatten alle eine Menge Spaß. Der Platz ist auf jeden Fall eine Reise wert und auch das Drum herum passt im Märkischer Golfclub Potsdam. Also wer mal in Werder, Potsdam oder Berlin unterwegs ist, sollte sich diesen Golfplatz nicht entgehen lassen. Auch nach der Runde wurden wir ordentlich versorgt. Die angebotenen Speisen waren lecker und die Preise ok. Auch die kurze Husche, die den einen oder anderen Flight noch an der 17 & 18 erwischte konnte unsere gute Laune nicht mindern. So zum Schluß noch ein paar Impressionen von der Runde, die ich von meinen Flightpartnerinnen „geschossen habe! 😉    WP_20150815_013 WP_20150815_012 WP_20150815_011 WP_20150815_009 WP_20150815_007

Euer Stephan

Advertisements

2 Kommentare zu “Wallgang macht den Märkischer Golfclub Potsdam unsicher

  1. Hey Steffan, ich bin voll auf deiner Seite was die Platzreife angeht; doch findet man die vielen solcher „rabbits“ doch in Wall. Oder ?! Für 79 Euronen ist hier der Golfer dabei, plus ein Angebot für die restliche Saison, was keiner ablehnen kann. Ich glaube dein „Wohnzimmer“ ist voll von rabbits. Jetzt hast du und deine Mitgolfer doch auch die Gelegenheit, woanders den Ball zu versenken;so wie am Wochenende im Märkischen GC Potsdam. Ich glaube aber, dass hat nicht so viel Spaß gebracht, da es dort schon etwas anspruchsvoller ist. Dein Hcp hast du dort vergessen können……..Oder ?! Deine Mitspieler bestimmt auch. Diese vielen Bunker usw machen einen das Spiel echt kaputt. Wall ist der richtige Ort für Verbesserungen und für Geburtstags Turniere mit EDS-Runden wo sich die „rabbits“ leicht ein besseres Hcp erspielen können. Das hat sich rumgesprochen in der Golfwelt, auch Dank deiner Internetseite. Auf anderen Plätzen in Brandenburg trifft man schon mal einen Ex-Waller, der einiges zu berichten hat wie es auf „Privatturnieren“ in Wall abgeht.
    Mach weiter so, deine Seite ist sehr informativ und macht mir immer wieder Freude, sie zu besuchen.
    P.S. Spiel mal den neuner Platz im „Märkischen GC“ und denke dabei an dein „erspieltes“ Hcp in Wall. Trau dich !

    • Also was mein erspieltes HCP betrifft, so spiele ich das sehr oft auf anderen Plätzen. Noch treiben sich die Rabbits in Wall noch auf dem 9 Loch Platz rum. Aber meine Erfahrungen habe ich nicht nur in Wall gemacht. Übrigens habe ich schon öfter von Gästen gehört, das Wall nicht so einfach sei.

      Gruß Stephan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s