5. Vergleich Senioren vs. Jungsenioren

In den letzten Jahren haben wir Jungsenioren den Vergleich in Golf in Wall immer gegen die Senioren gewonnen und so gingen wir gestern wieder mit der Zuversicht an den Start, dass wir den Alten wieder zeigen wo es lang geht. An frühen Morgen starteten die beiden Kapitäne und danach folgten 3 Flights in denen ein Jungsenior gegen zwei Senioren spielte. Das war die Lösung weil wir zu viele Alte hatten. Auch ich spielte im 3. Flight gegen Regina und Lothar, was ich aber bereits in den letzten Jahren gemacht habe und so war mir klar, das meine Chance relativ klein sind.

Golf_in_WallAber es ging besser los als ich erwartet hatte und nach zwei Löchern auf dem Fontaneplatz lage ich 2 auf und konnte etwas defensiver an die nächsten Löcher ran gehen. Durch die 3/4 Vorgabe, die die Senioren noch hatten musste ich an den 3 schwersten Löchern ein Schlag besser sein, als die „Flight-Gegner“. Regina kam schwer ins Spiel aber Lothar machte mir mit jedem gespielten Loch das Leben schwerer, so das wir an die 8 gingen und es wieder Even stand. Puh, wir spielten alle 3 auf guten Niveau und die Beiden ließen mir keine Luft. Nach den ersten Neun lag ich wieder ein Loch in Front. Aber so langsam kam Regina immer besser ins Spiel und so ergänzten sich die Beiden an jedem Loch. Wenn der eine schwächelte, sprang der Partner in die Bresche. An der 13 hatte sich dann das Blatt gedreht und die Senioren lagen 2 Löcher vorn. An der 14 nahm ich Ihnen wieder ein Loch ab. So ging es dann bis zum Abschalg der 17. Jetzt stand für mich fest, ich muss die letzten beiden Löcher unbedingt gewinnen um das Spiel zu Gunsten der Senioren zu drehen. Abschlag war OK und Lothar kam wieder aus der Versenkung und legte seinen Abschlag schön vor dem Graben. Regina machte es mir etwas leichter, denn der erste Abschlag landete im dichten Rough und wir fanden ihn nicht wieder. Der provisorische Ball landete auf der Bahn vor dem Wasserhindernis und den schlug sie in den Graben. Damit hatte ich nur noch Lothar als Gegner. Mein zweiter Schlag landete 60 Meter vor der Fahne und er setzte mich mit dem nächsten wieder unter Druck. Mit dem Dritten waren wir beide auf dem Grün und gingen beide mit einer 5 vom Grün. Damit war klar ich konnte das Match nicht mehr gewinnen, aber die entgültige Entscheidung fällt an der 18. Also da ich immer noch Restehre hatte schlug ich meinen Drive in eine optimale Position um über den Graben in Richtung Fahne zu spielen. Jetzt musste ich angreifen und natürlich verzog ich den zweiten etwas und landete auf dem Hügel, der vor dem Grün liegt. Dann blieb meine Annäherung auch noch zu kurz und so musste ich „hopp oder topp“ spielen um noch einen halben Punkt ins Clubhaus zu retten. Es sollte nicht sein und so verlor ich auch noch an die Senioren das letzte Loch.

Hole 18 Sonnenuntergang Golf in WallWir hatten eine Menge Spaß und ich musste mich nur knapp den Senioren Team geschlagen geben. Meine Hoffnung lag jetzt auf die Flights 1 gegen 1 und da kamen ja noch viele. Hut ab an Uwe, der vor mir gestartet war und einen halben Punkt gegen 2 Senioren einfuhr! Aber alles kam anders als wir Jungsenioren uns das ausgemalt hatten. Wir kamen zwar noch relativ dicht an die Senioren ran, aber zum Schluß war es dann ein klarer Sieg für die Senioren. Sie gewannen am Sonntag 11,5 vs. 5,5 und das werden wir uns jetzt wohl ein ganzes Jahr anhören müssen. Aber es hat wieder eine Menge Spaß gemacht und im nächsten Jahr werden wir die „Alten“ so richtig platt machen und die alte Ordnung wieder herstellen.

Es war ein langer und schöner Tag mit vielen netten Menschen und die Senioren „kämpften“ mit allen erlaubten und unerlaubten Mitteln😉 Ich bin dafür, das wir 2016 eine Doping Kontrolle einführen und wer weniger als 1,5 Promille hat, wir disqualifiziert, oder so!😉

Gratulation an die Senioren – diesen Sieg habt Ihr Euch verdient! (Zähneknirschen :-(  )

Aber was viel wichtiger ist, wir brauchen für die Zukunft in der Mannschaft der Jungsenioren mehr Herren unter 50. Ansonsten müssen wir uns wieder anhören, dass wir mit Senioren starten. Also wer Lust hat und in Wall Mitglied ist, der kann sich doch einfach mal hier melden! Wir sind eine tolle Truppe, die viel Spaß hat und warum sollte man es nicht versuchen!

Euer Stephan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s