Die European Tour Saison 2015

Happy new Year 2016Ein paar Zahlen zum vergangenen European Tour Jahr!

  • Auf den vielen Runden, die die Profis auf der European Tour zurück gelegt haben wurden 46 Holes in one gespielt und Miguel Ángel Jiménez schaffte alleine 3 davon. 2006 war bisher mit 39 Holes in one die Top Saison in diesem Bereich.
  • Andy Sullivan hab bei einem Turnier die wenigsten Schläge (261) benötigt
  • 19 Nationen stellten 2015 Sieger auf der European Tour.
  • 16 Kurs Rekorde wurden gebrochen.
  • 9 Spieler gewannen mehr als ein Turnier.
  • Bernd Wiesberger schlug -142 unter Par und erreichte 7 Top Ten Plätze.
  • Die 18 bei „The Alstom Open de France“ war das schwerste Loch auf der Tour.
  • Die 6 bei „Made of Denmark“ war das leichteste Hole 2015 auf der European Tour.
  • Matthew Fitzpatrick erreichte 10 Top Ten Ergebnisse.
  • Nur 5 Golfer spielten mindestens 80% Green in regulations.

Mehr Zahlen gibt es hier optisch toll dargestellt.

Natürlich halte ich Euch auch 2016 wieder auf dem Laufenden, was auf der Tour so passiert. Klar werde ich den Fokus auf die Deutschen legen.

Euer Stephan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s