Joburg Open 2016 – Samstag

Ich hatte Euch bereits vom gestrigen Tag der Joburg Open in Johannesburg berichtet. Und neben dem Turnier in Südafrika gibt es ja noch eine Veranstaltung in Malasia, von der ich Euch heute auch schon informiert habe. Aber zurück nach Südafrika und Marcel Siem, der heute die Chance nutzen musste weiter nach vorn zu kommen.  Gestern spielte er auf dem East Course 2 unter Par und heute legte er auf dem selben Course noch mal eine 69er Runde (-3) nach.  Damit liegt er nur noch 5 Schläge hinter der Führung. Fast ganz vorne liegt jetzt Zander Lombard (Weltranglisten 459.) aus Südafrika mit -15 und wurde nur von Anthony Wall aus Englang mit -16 überflügelt. Lombard spielte heute eine tolle 65er Runde und bestätigte damit seine 64er Runde vom Vortag. Auf dem 3. Platz liegt ein weiterer Südafrikaner, Haydn Porteous, mit -14. Hier mal einen Rückblick in den März 2015. Die Joburg Open 2016 im Royal Johannesburg & Kensington GC sind auch nach der 3. Runde noch nicht entschieden und der Sonntag wird noch mal das Feld richtig durchwirbeln. Hier könnt Ihr Euch noch mal das gute Spiel von Marcel anschauen. Marcel Siem Joburg open Runde 3Was schreibt Marcel selbst zu der Runde:

Wieder einen guten Schritt nach vorne gemacht. Hammer Eisen heute geschlagen. Jetzt noch die kleinen Flüchtigkeitsfehler ausmerzen!!! Aber Leute ich muss sagen, es macht wieder Spaß! Und das ist das Wichtigste im Leben!!!😉

Euer Stephan

Advertisements

Ein Kommentar zu “Joburg Open 2016 – Samstag

  1. Pingback: Joburg Open 2016 & Eurasia Cup die Finals | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s