Vale de Milho & Santo Antonio – Februar 2016

WP_20160223_018 (2)Mit diesen beiden Plätzen möchte ich die Golfreise im Februar 2016 an die portugisische Algarve abschließen. Neben den beiden Plätzen, die ich Euch hier beschreibe, haben wir außerdem auf Gramacho, Boavista und Espiche gespielt. Als Standort für die Reise diente uns wieder die Anlage Boavista Golf und Spa in Lagos, die etwa eine Stunde westlich von Faro liegt. Neben dem Rabatt, den man dort auf den 18 Loch Platz bekommt, verfügt die Golfanlage über ein tolles Übungsgelände für Bunkerschläge und kurzes Spiel. Auch kann ich den Spa Bereich empfehlen, der über ein großes Schwimmbad, zwei Saunen und einem Fitnessraum verfügt. Auch eine Massage nach einer Runde kann man gegen Gebühr buchen. Die Wohnungen auf der Anlage bieten fast immer einen Blick auf eine der 18 Spielbahnen.

Vale de Mihlo:

S1110019Bei diesem Golfplatz handelt es sich um einen schönen 9 Loch Platz inmitten einer Kleinstadt. Hier, auf dem Par 3 Kurs kann man wunderbar das kurze Spiel üben. Besonderheit bei diesem Golfplatz ist das man, wenn man 18 Loch spielen möchte, erst von Gelb (1-9) und dann von Rot (10-18) abschlägt. Damit wird aus einem Par 3 über 919 Meter ein Par 18 mit insgesamt 1845 Meter. Wie so oft, geht es auch auf diesem Platz auf und ab und wir hatten wie an allen Tagen eine Menge Spaß. Die Anlage verfügt außerdem über ein Clubhaus und einem Putting Green. Den Driver kann man auf dieser Runde stecken lassen. Aber der Platz eignet sich auch als 9 Loch Runde, z.B. wenn man mal eine kurze Runde gehen möchte. Mehr zu Vale de Mihlo, gibt es am Ende des Beitrags im Video!

Santo Antonio – Parque Da Floresta:

S1120002Wie bereits 2014 zoge es uns auch in diesem Jahr wieder in den Parque Da Floresta, einem 18 Loch Platz mitten in einem Naturschutzgebiet. Dieser Par 71 Platz hat eine Gesamtlänge 5286 Meter (von Gelb) und 4619 Meter von Rot. Aber dieser in die Landschaft eingebettete Golfkurs hat es in sich und ein Cart sollte man auf jeden Fall mit Buchen. Nicht nur dass es auf der Runde extrem hoch und runter geht, nach auch die Wege zwischen den Löchern sind zum Teil etwas länger. Wir haben diesen Platz in der Hauptsaison für 99 € ( 2 Personen + Cart) gespielt und das ist ein super Preis. Ich kann diese Golfanlage jeden empfehlen, der an der Algarve unterwegs ist und mal etwas anders Golf spielen möchte. Wenn man sich hier auf das Gelände und die Natur einläßt, dann kann man einfach nur Spaß haben. Der Score ist auf dieser Runde nicht ausschlaggebend, hier geht es eher um den Genuss in Sachen Natur an der Algarve. Denn diese Region hat nicht nur schöne Strände und Steilküsten zu bieten, sondern auch ein tolles „Hinterland“. Aber jetzt soll es das gewesen sein und schaut Euch die beiden Plätze, mit O-Ton, in dem folgendem Video an. Aber zuvor bekommt Ihr noch die Google Maps Links zu den 5 Plätzen die wir auf dieser Reise gespielt haben.

GramachoEspicheBoavistaVale de MihloSanto Antonio – Parque Da Floresta

Wünsche Euch bei dem Video viel Spaß und natürlich würde ich mich über Feedback von Euch zur Algarve und zu den Beiträgen freuen.

Das Video (ca. 23 Minuten):

Euer Stephan

One thought on “Vale de Milho & Santo Antonio – Februar 2016

  1. Pingback: True Thailand Classic – 2016 | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s