Hero Indian Open Tag 3

Ein deutscher Golfer hatte es auf der European Tour bei den Hero Indian Open im Delhi Golf Club ins Wochenende geschafft. Nachdem Marcel Siem am Freitag seine letzte Runde spielte, musste Maximilian Kieffer die deutsche Fahne hoch halten. Maxi war mit einer 69er und einer 70er Runde in das Turnier gestartet und musste am Samstag zeigen, dass er sich oben weiter festsetzen konnte. Auf seiner 3. Runde spielte er zwar nur noch 3 Birdies, aber auch nur ein einziges Bogey. So kam er in Delhi wieder mit einer 70er Runde zurück ins Clubhaus. Damit liegt er vor der Schlußrunde weiterhin auf einen sehr guten geteilten 14. Platz.

Damit fehlen Maxi zwar 7 Schläge auf dem Leader CHAWRASIA, S.S.P aus Indien, aber zum 3 Platz sind es nur 3 Schläge. Der Inder wird von Terry Pilkadaris aus Australien verfolgt. Nur 2 Schläge liegt er hinter dem Leader in Indien. Maximilian Kieffer startet am Sonntag um 10:40 Uhr Ortszeit. Hier noch die Highlights der 3. Runde bevor bald die letzte Runde los geht.

Auf der PGA Tour Champions ist seit Freitag Bernhard Langer unterwegs. Er startete mit einer 69er Runde in die Tucson Conquistadores Classic und käpft sich Platz für Platz nach vorn. Schauen wir mal, wie bei Ihm der Sonntag läuft. Aber nicht nur die Profis spielen an diesem Wochenende Golfturniere. Auch wir waren in unserem Heimatclub Golf in Wall unterwegs und spielten zum Saisonauftakt „Greenkeeper´s Rache“.

Euer Stephan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s