Open de España in Valderrama – Tag 1

Quelle: valderrama.com

Gestern ging es in Spanien bei den Real Club Valderrama Open de España, Hosted by the Sergio Garcia Foundation los und mit dabei 3 deutsche Golfer, von denen ich Euch natürlich gerne wieder berichte. Marcel Siem startete eigentlich mit einer stabilen Runde in das Turnier, aber leider spielte er am Donnerstag keine Birdies. Somit kam er durch ein Bogey und einem Double Bogey über eine 74er Runde nicht hinaus. Mit +3 findet er sich vor seinem heutigen Start um 14:40 Uhr von Tee 10 auf den geteilten 52. Platz wieder.

Besser erging es da schon Maximilian Kieffer, der am Donnerstag in Valderrama von Tee 1 startete. Auf den Front Nine dauerte es bis zum Hole 7, dass sich was an seiner Scorecard tat. Nur leider in die falsche Richtung, denn an diesem Par 4 ging er mit einen Double Bogey vom Grün und lag damit auf +2 Kurs. Gleich am nächsten Hole kam seine Antwort mit einem Birdie und so ging er mit +1 auf die Back Nine. Auf den Back Nine spielte er immerhin 4 Birdies und nur 2 Bogey. Damit ging Maxi mit einer 70er Runde (-1) zurück ins Clubhaus. Maxi der heute am Freitag um 14:50 Uhr startet liegt im Moment auf einen geteilten 11 Platz und ich finde, da ist noch Luft nach oben!

Quelle: europeantour.com

Quelle: ejz.de

Der dritte Deutsche in Spanien ist Martin Kaymer, der am Donnerstag gemeinsam mit Sergio Garcia und Chris Wood von der 10 startete. Martin legte wie die Feuerwehr los. Auf den ersten 3 Löchern 3 Birdies und damit lag er zeitweise an der Spitze des Leaderboards. Ein kleiner Makel kam auf dem Loch 14 mit einem Bogey hinzu, den er aber an Hole 14 mit seinem 4. Birdie wieder ausglich. Somit ging Martin Kaymer mit -3 auf die Front Nine und lag immer noch ganz weit vorn. Aber auf den Löchern 1 bis 9 fiel einfach kein Birdie und durch das Bogey an der 4 kam er somit auf -2 (69er Runde) und startet heute vom geteilten 7. Platz. Damit liegt er aber auch schon wieder 3 Schläge hinter dem Franzosen Alexander Levy, der eine 66er Runde in Clubhaus brachte. Warum schafft es Martin nicht mal ohne Bogey über die Runde zu kommen? Na schauen wir uns mal an was heute so gespielt wird. Die ersten sind schon wieder unterwegs und hier findet Ihr das Leaderboard.

www.all4golf.deWas gibt es noch so in diesem Blog. Es gibt jeden Dienstag eine Rubrik „Löcher in den Bauch fragen“ wo ich 10 Fragen an Golfer stelle. Außerdem gibt es aktuell eine Umfrage zum Thema Schlaglänge, dort könnt ihr noch bis Ende April teilnehmen. Und bei den Tipps zum Training habe ich mir prominente Unterstützung geholt!

Euer Stephan

2 thoughts on “Open de España in Valderrama – Tag 1

  1. Pingback: Open de España in Valderrama – Tag 3 | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

  2. Pingback: Open de España in Valderrama – Tag 2 | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s