U.S. Open in Oakmont – der Rückblick

Die U.S. Open waren mal wieder sehr spannend und nachdem das Wetter am Anfang vielen Spielern einen Strich durch die Rechnung machte, konnten die letzten Runden ohne Zwischenfall absolviert werden. Von den beiden deutschen Golfern Maximilian Kieffer und Martin Kaymer, schaffte es nur Martin in das Wochenende. Für den Qualifikanten Kieffer war nach der zweiten Runde, das „Abenteuer“ U.S. Open schon zu Ende. Martin spielte solides Golf, aber auf dem sehr schweren Kurs von Oakmont musste der feststellen, dass man sich Runden unter Par schwer erkämpfen muss. Zum Schluß lag er nach 72 Löchern 9 über Par und teilte sich damit den 37. Platz mit einigen anderen Golfprofis.

Aber was ging vorne ab? Nach zwei Runden lag Dustin Johnson vorn und alle fragten sich ober das bis zum 72. Loch durchhalten würde. Auf der 3. Runde setzte sich aber dann der Ire Shane Lowry mit einer 65er Runde (-5) durch und lag mit -7 in Front. Also musste am Sonntag die Entscheidung kommen. Lowry spielte ausgerechnet im Finale seine schlechteste Runde (76) und verlore damit den Turniersieg. Der Ire wurde zum Schluß geteilter 2. gemeinsam mit Jim Furyk, und Scott Piery (beide aus den USA). Aber Dustin Johnson zeigte es allen Kritikern und spielte eine 69er Runde und setzte sich damit mit -4 (3 Schlägen Vorsprung) gegen die Konkurrenz durch. Das abschließende Leaderboard könnt Ihr Euch hier ansehen.

Was gibt es ansonsten noch, Fabian Bünker hat mal wieder was fürs Training auf der Range, auch beim Lady-Drive geht es weiter und was zu gewinnen gibt es auch. Außerdem gibt meinen ersten Bericht zum GARMIN Approach X40 Golfarmband.

Euer Stephan

One thought on “U.S. Open in Oakmont – der Rückblick

  1. Pingback: BMW International Open 2016 – und Action! | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s