one touch

EASY PAL – der erste Eindruck

golferpal logoIch hatte Euch ja bereits den EASY PAL Trolley vor ein paar Tagen vorgestellt. Jetzt hat er die ersten Runden hinter sich und viele haben sich den Trolley genauer angeschaut. Erst einmal möchte ich sagen, dass der Akku, der den Trolley auf- und zuklappt ca. 50 Zyklen hält, also selbst wenn man ihn oft im Einsatz hat, muss er nicht alles 4 Wochen geladen werden. Auch ist toll, dass der Akku sich rechtzeitig per Signalton meldet, wenn die Akkuleistung nach lässt. Auch was das schieben auf der Runde an geht ist der EASY PAL gut unterwegs und der ganz Trolley macht auch einen stabilen Eindruck. Außerdem ist das Zubehör mit Regenschirmhalter und Getränkehalter gut.

Aber es gibt auch ein paar Punkte, die man hier als Kritik anbringen muss.

  • Bei diesem Trolley steht das Bag zwischen den beiden vorderen Rädern und wenn man wie ich ein breites Cartbag hat, dann schleifen die Räder tatsächlcih am Bag und das geht gar nicht. Wenn man den Trolley für ein Tragebag nutzten will, dann passiert das nicht. In diesem Zusammenhang fehlt mir einfach eine höhenverstellbare Auflagefläche für das Bag.
  • Die roten Griffe färben auf den ersten Runden am Handschuh ab, auch dass finde ich bei dem Preis nicht besonders gut.
  • Je nach Bag und Stellung der Griffe kommt man an die untersten Fächer der Schläger gar nicht richtig ran, beziehungsweise den Schläger schlagen an dem Gestell des Trolleys an.
  • Damit ist dann auch verbunden, dass man schlecht an die Tees und Bälle ran kommt, die man am Trolley befestigen kann.
  • Die Klappe für das Fach sieht leider nicht sehr hochwertig aus und macht auch keinen guten Eindruck.

Das sind wie gesagt die ersten Eindrücke, die ich und auch andere mit dem EASY PAL gesammelt haben. den ersten Kritikpunkt könnt Ihr hier noch einmal in Form von Bildern nachvollziehen. Aber ich weiß auch das dieses Problem andere 4-Rad-Trolley haben. Da muss man halt genau schauen welcher Trolley zur eigenen Tasche passt!

WP_20150515_003WP_20150515_002 Aber natürlich wird der Trolley in den nächsten Wochen noch durch viele Hände gehen und uns auf einigen Runden begleiten und ich denke mal in 5-6 Wochen gibt es dann ein Fazit. Auch wenn der Getränkehalter auch etwas dünn aussieht so hat er einen tollen Vorteil. Er ist in der Breite verstellbar, so dass genauso die Red Bull Dose, als auch die 0,5 Liter Flasche rein passt und nicht raus fällt. Was ich mir vielleicht persönlich wünsche wäre ein zweiter Akku. Aber das müsste eigentlich nicht sein, da man den Trolley auch manuell zusammenklappen kann. Vielleicht würde das ganze Trolley System besser abschneiden, wenn das Bag etwas höher stehen würde und das Bag senkrecht auf dem Trolley stehen würde. Damit hätte man nicht das Problem mit den Schlägern, was ich oben aufgeführt habe.

Wer mehr wissen möchte, der findert hier alle Infos. Wenn Ihr Fragen habt oder ich irgendwas testen soll, dann immer her mit Euren Ideen und Fragen!

Euer Stephan

102_1683-0.00.12.04

Geburtstagsturnier von Micha und mir

102_1683-0.00.12.04Heute war es dann so weit. Wie fast jeden Monats, stand heute am 17. Mai das nächste Geburtstagsturnier auf dem Programm. Die Geburtstagskinder Michael und ich hatten die Wallgang & Friends eingeladen und so gingen wir mit 18 Golfer an 102_1686-0.01.13.27Tee 1 vom Fontaneplatz in Golf in Wall auf die Runde. Um 10:00 Uhr gab es Sekt und knapp 20 Minuten später startete ich mit meinem Papa und Mani auf die 9 Loch Runde. Da schaut uns noch die Sonne an und so ging es gut los. Zumindestens für mich ;-) Trotz 102_1686-0.00.32.96starkem Wind, Manni meinte es wäre eine leichte Brise, und ein paar Regentropfen zu viel, hatten wir auf dem Fontaneplatz alle unseren Spaß.

Danach gab es eine tolle Halfway Verpflegung für alle Teilnehmer und Begleiter. Etwas Melone, Wraps und Lachs und gestärkt machten wir uns dann noch über den Königsplatz her.

Da musste ich mal wieder für mich feststellen, dass ein Turnier über 18 Loch inkl. Halfway Verpflegung nicht in Frage kommt ich bin dann komplett raus und brauche einfach zu lange um wieder in den Spielrhytmus zu kommen. Aber trotzdem hatten wir auch dort unseren Spaß und ich hatte heute den ganzen Tag meine Familie um mich herum. Papa als Flightpartner und Mama als Caddie. Wenn man das nicht gewohnt ist, dann muss man sich auch erst einmal darauf einlassen, dass jemand den Trolley durch die Gegend schiebt. ;-) Aber Sie hat Ihren “Job” gut gemacht und Bild 2verteilte auch psychologisch wichtige Tipps an die anderen. ;-) Auch auf den 2. Neuen durften neben dem Wind auch ein wenig Regen nicht fehlen. Aber unterm Strich war es für mich ein tolles Geburtstagsturnier und mit 17 Nettopunkten hatte ich zumindestens mein HCP gespielt.

Damit war der Tag aber noch lange nicht zu Ende, denn es gab natürlich noch eine Siegerehrung die wir “Geburtstagskinder” übernehmen mussten. GeburtstagskinderIch wollte das ganze schnell über die “Bühne bringen, aber Micha, Mann von Welt, hielt eine Dankesrede und schwaffelte etwas wie toll und überhaupt ….! Danke Micha, wenn ich Dich nicht hätte! ;-) Wie immer gibt es bei den Geburtstagsturnieren gibt es die Netto Wertungen Damen & Herren, Longest Drive Damen & Herren, Nearest to the pin und die Sonderwertung MeBaKo. Mich konnte die Wertung Netto gewinnen und seine liebste Heidi nahm den Pokal bei den Damen entgegen. Manni konnte mit 212 Metern den besten Drive an der 8 hinlegen und Antje stand bei den Damen mit 164 Metern ganz oben. An der 9, einem Par 3 “legte” Kerstin den Ball 3,22 Meter neben die Fahne. Mist da konnte ich mit meinen gut 8 Metern nicht wirklich mithalten. Auch mein Drive war nur um die 200 Meter lang. Aber was soll es, denn mein Papa zockte allen die Sonder-Sonderwertung MeBaKo ab. Er rundete damit das Feld ab, wie Micha es beschrieb. MeBaKo stehht für die meisten Ballkontakte, oder anders gesagt für die wenigsten Nettopunkte! ;-)

Bild 1

So sehen Sieger aus! ;-)

Bild 3Aber auch nach der Siegerehrung und dem genauen studieren der Ergebnisliste, ich wurde übrigens 4. bei den Herren und mir fehlten nur 3 Punkte in der Nettowertung zum Sieg, war der Tag in Golf in Wall noch nicht zu Ende. Denn es wurde der Grill angeworfen und wir konnten nach gefühlten 7 Stunden Golf unseren Hunger bei leckeren Salaten, Spießen und Würstchen stillen. Es war mal wieder ein gelungener Tag mit über 20 Freunden und wir hatten eine Menge Spaß!  In 4 Tagen haben wir gemeinsam eine Menge Bälle, auch in den einen oder anderen Teich in Wall, versenkt und das mit ganz viel Spaß, obwohl das Wetter es nicht ganz so gut meinte.

Euer Stephan

one touch

EASY PAL – Vorstellung

golferpal logoKennt Ihr das, man freut sich auf die Golfrunde aber ….! Ja genau, man muss ja erst mal alles auspacken und aufbauen. Man und wie oft klemmt man sich die Finger am Trolley, oder steht da und weiß nicht mehr welchen Hebel man wie umschalten muss damit der Trolley aufklappt. Dagegen soll der EASY PAL von Golferpal helfen. Der Hersteller hat mir einen dieser Trolley zur Verfügung gestellt. one touchEingeklappt sieht er wie ein ganz normaler 4 Rad Trolley aus, aber ein Knopf macht den Unterschied. Heute will ich Euch erst einmal das “Testobjekt” vorstellen. Im Lieferumfang des sehr gut verpackten 4-Rad-Trolley ist

  • ein verstellbarer Getränkehalter
  • ein Regenschirmhalter
  • ein Akku
  • ein Ladegerät und
  • eine mehrsprachige Anleitung (auch in Deutsch)home-Left-images-hover

So sieht das ganze dann ausgepackt aus (ohne Bag). Nach gut 30 Minuten war der Akku aufgeladen, der auf der Rückseite unten in einen “Schacht” eingeschoben wird. Dann kann wird ein schwarzes Rad gedreht und auf den roten Knopf gedrückt – schon entfaltet sich der EASY PAL mit einen “Sound”, der vielleicht nicht jedem gefällt, aber ich finde ihn gut! Gefühlte 5 Sekunden später steht der Trolley bereit für die Golfrunde. Auf die gleiche Art und Weise wird er dann auch nach der Runde “eingepackt”. Dann hat der Trolley eine Höhe von 27,30 cm – Breite von 68,00 cm – Tiefe von 40,00 cm. Den Trolley habe ich jetzt schon mindestens 50 mal aus- und eingeklappt und der Akku macht immer noch mit. Und sollte dieser mal keinen “Saft” mehr haben, kann man das ganze wie “Früher” ;-) per Hand machen. So aber jetzt mal ein paar bewegte Bilder und macht Euch selbst einen Eindruck vom EASY PAL. Morgen kommt der EASY PAL mit auf die Runde und dann sehen wir mal weiter!

Wer bis dahin mehr wissen möchte, der findert hier alle Infos und kaufen kann man aktuell den Trolley bei Amazon. Jetzt noch eine Frage an Euch:

Wenn Ihr Fragen habt oder ich irgendwas testen soll, dann immer her mit Euren Ideen und Fragen!

Euer Stephan

Hier geht es weiter – EASY PAL – der erste Eindruck!

Tour Banner Wallgang

Was neben Vatertag so alles auf der Tour los?

Ab Donnerstag, dem Herrentag, Vatertag oder wie auch immer, werden auf der PGA Tour die Wells Fargo Championship im Quail Hollow Club Charlotte, NC gespielt. Martin Kaymer, der bei THE PLAYERS nicht wirklich was gewinnen konnte, schloss bei diesem Turnier 2014 auf dem geteilten 18. Platz. Auf der Champions Tour stehen die Regions Tradition  in Shoal Creek auf dem Programm. Und auf der web.com TOUR stehen die BMW Charity Pro-Am Presented by SYNNEX Corporation im Thornblade Club Greer, SC auf der Tagesordnung. Auf der European Tour stehen die Open de España im Real Club de Golf El Prat auf dem Terminkalender vom 14.5. bis 17.5. Im Royal Golf Club werden auf der European Challenge Tour die Made in Denmark Challenge gespielt. Auch bei den Damen geht es jetzt wieder richtig weiter. Auf der LPGA Tour stehen die Kingsmill Championship Presented by JTBC in Williamsburg, VA an und auf der Ladies European Tour geht es am 17. Mai mit den TURKISH AIRLINES LADIES OPEN im CARYA GOLF CLUB – BELEK weiter. Auf diesen Platz habe ich vor einem halben Jahr in der Dunkelheit gespielt. Hier noch mal ein paar bewegte Bilder von unserer Türkeireise im Dezember. So ab Minute 15:50 wird es dann “dunkel” ;-)

Euer Stephan

Banner Weltrangliste

Weltrangliste aus deutscher Sicht – Woche 19

Die Herren Weltrangliste in der Woche 19. Wie ich Euch ja schon gesagt habe, werde ich ab und zu die Weltrangliste hier präsentieren. Kurz nach THE PLAYERS lohnt es sich noch mal einen Blick drauf zu werfen! Deutsche Weltrangliste KW 19Hier noch die Top 30 der Weltrangliste.Weltrangliste KW 19Golf-meets-charity-2015 mit Sponsoren small

Und zum Schluß noch etwas “Werbung” in eigener Sache! In gut 2 Monaten heißt es wieder in Golf in Wall: Golfen für einen guten Zweck! Das 2. Golf meets Charity Turnier steht am 18.7. auf dem Programm und jetzt ist auch das “Plakat” fertig. Jetzt seit Ihr dran, dass viele Golferinnen und Golfer die Aktion erreicht. Wer in den sozialen Medien unterwegs ist, der kann diese Grafik gerne runterladen und dort veröffentlichen. Wer von Euch die Möglichkeit hat, z.B. im Betrieb einen Aushang zu nutzen, der kann die Grafik (10 MB) hier runterladen! Ich würde mich freuen, wenn Ihr den guten Zweck unterstützt und wer es ausdruckt und aufhängt, der kann mir ja ein Foto schicken und mir auch sagen wo es hängt. Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn Ihr die Aktion “Golfen für einen guten Zweck” unterstützt.

Euer Stephan