Masters 2016 – Bernhard Langer Rückblick

Was für eine finale Runde für Bernhard Langer. Er lag vor der Runde richtig gut im Rennen beim Masters in Augusta. Aber es sollte heute einfach nichts klappen. Golf kann so „gemein“ sein. Wie in der ersten Runde startet er auch am Sonntag mit einem Bogey. An Hole 3 kam ein Double Bogey hinzu und nach einem weiterem Bogey an Loch 5 schloss er die Front Nine mit +4 ab. Wenn er noch eine Chance haben wollte, dann musste auf den Back Nine schnell das erste Birdie fallen. Aber leider wendete sich das Blatt für Bernhard Langer nicht mehr. An der 10, 17 und der 18 folgen weitere Bogey und es fiel kein Birdie an diesem Tag. Mit 7 über Par schloss er den Tag ab und blieb gesamt 6 über Platzstandard.

Bernhard Langers Statistik beim Masters 2016:

  • Double Bogey: 1
  • Bogey: 15 (21%)
  • Par:  45 (63%)
  • Birdie: 11 (15%)
  • Eagle: 0
  • 3 Putts: 2
  • Gesamtschläge: 294
  • zu Par: +6

Masters Bernhard Langer Tag 4Egal, es sollte nicht sein, aber Bernhard Langer hatte es mal wieder geschafft, das in Deutschland Golf wieder in die Medien kam. Mehr war an diesem sonnigen Sonntag in Augusta einfach nicht drin! Aber ich ziehe den Hut vor den Gentlemen, der immer noch in der Weltspitze mitspielt.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr Euch mal meine Umfrage anschaut und vielleicht auch daran teilnehmt. Und ansonsten gibt es seit ein paar Tage etwas Besonderes für die Ladies unter den Golfern. Schaut Euch mal den Lady-Drive genauer an.

Euer Stephan

 

One thought on “Masters 2016 – Bernhard Langer Rückblick

  1. Pingback: Nach dem Masters ist vor dem RBC Heritage und Valderrama | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s