Golfsport News

Der ehemalige Nationalspieler und Golf Tour Pro Marcel Ohorn startet mit seinem Team durch

Marcel Ohorn Deutscher Meister 2014

Marcel Ohorn Deutscher Meister 2014

Das Leben des Golfprofis Marcel Ohorn mag dem Laien einfach und hinreißend erscheinen. Training, Spiele auf den schönsten Golfplätzen, Reisebuchung, Unterkunft sowie die Einladung zum Turnier werden mitunter sogar noch mit Preisgeldern auf der Pro Golf Tour von 30.000 bis 50.000 honoriert. So viel zum schönen Bild des Golfprofis aus Sicht des Amateurs.
Für Marcel Ohorn aus Berlin sieht die Realität nach seinem Start in das Pro Lager 2015 mittlerweile anders aus. Denn die Erfahrung aus seiner doch mehr als beachtlichen Karriere mit ihren Höhen und Tiefen hat ihm eine wichtige Erkenntnis gebracht. Auch für ihn gilt: Nur im Team bist du stark.
„Marcel hat zusammen mit seinem Vater Michael in den vergangenen Jahren alles allein geregelt. Das geht zwar, hindert ihn aber, sich auf sein Golfspiel zu fokussieren“, sagt Thorsten Ruhle. Der 45Jährige ist Inhaber des Online Vermarkters UrbanDivision, eine Agentur die sich in den letzten drei Jahren u.a. auch für den Golfsport aktiv einsetzt.

Marcel Ohorn

Marcel Ohorn

Der Trainer Gregor Tilch achtet bei Marcel nicht nur auf die technische Verbesserung des vielgelobten Spiels. Er ist auch eine Art Mentor geworden, der den jungen Berliner Golfpro taktisch als auch konzeptionell sicher über den Platz führt.
Dazu gehört als erstes zur Voraussetzung nun auch die Einsicht, dass Ohorn sich für weitere Erfolge in allen relevanten Bereichen weitere Helfer holen muss. Das Team von insgesamt sechs „Mitspielern“ deckt nun im ersten Schritt alle „Notwendigkeiten“ ab.
Vater Michael geht natürlich mit seinem Sohn als auch der Agentur konzeptionell durch die Jahresplanung und erstellt Zeitpläne, die in Abstimmung mit Trainer und Team über die eigentliche Trainingsarbeit hinausgehen.
In diese Pläne gehören auch Besuche bei Fitnesscoach Nino Gräser oder Physiotherapeut Christian Wasdaris. Nicht minder wichtig ist jedoch auch die Planung im Hintergrund im Team Ohorn.

Marcel Ohorn m Turnier

Marcel Ohorn m Turnier

Mit Vermarkter UrbanDivision, über die sämtliche Kontakte zu Sponsoren und Presse laufen, sowie Jurist Paul Link, der schnell und kompetent alle Vertragsfragen rund um Ohorns Profikarriere prüft, hat Marcel als erster Deutscher Meister der Herren (als Jugendlicher 2014 auch den gleichnamigen Titel geholt), alle Männer hinter sich, die ihm den Kopf und den Platz auf dem Fairway frei halten.

PRESSEKONTAKT
Autor: UrbanDivision / Meike Oltmann Titel: Nationalspieler und Golf Tour Pro Marcel Ohorn startet mit seinem Team durch
Datum: 30.06.2016
UrbanDivision Meike Oltmann Große Weinmeisterstr. 51 14460 Potsdam Tel.: ++49 (0)331 – 582 59 361 oltmann@urbandivision.de http://www.UrbanDivision.de
Homepage Golfer fragen

Stephan fragt Jan Schulze-Siebert „Löcher in den Bauch!“

Hallo Jan,

heute geht die Serie „Löcher in den Bauch“ fragen mit Dir weiter. Dann bin ich ja mal gespannt, was Du mir so zu erzählen hast. 😉

Wann hattest Du den ersten Golfschläger in der Hand?

Bereits während der Schulzeit habe ich Golf ausprobieren können, es dann allerdings nie weiterverfolgt. Das Golfen hat dann so richtig im Alter von 16 Jahren begonnen, als ich für meine Mutter beim Platzreifekurs einspringen durfte. Und ich war sofort vom Golf-Virus infiziert.

Welchen Platz in Deutschland sollte man unbedingt spielen? Warum?

Beeindruckend war für mich der Golfclub München Eichenried, direkt vor der BMW International Open. Die Platzpflege von Grüns und Fairways waren erste Klasse! Außerdem war es ein tolles Gefühl am 18. Grün auf die – zwar leeren – Tribünen zu zuspielen.

Mit welchen 3 Profis/Promis würdest Du gerne mal auf die Runde gehen?

Beim Pro-Am der BMW International Open hatte ich bereits die Gelegenheit mit Sören Hansen zu spielen. Martin Kaymer habe ich damals zusehen können. Mit ihm würde ich auch gern einmal spielen. Dazu kommen für mich als Bayern-Fan die golfspielenden Bayern-Spieler, um Thomas Müller und Co.

Welches HCP hast Du aktuell und ist Dir das HCP wichtig?

Aktuell bin ich etwas inaktiv mit meinem Handicap. Das letzte Turnier ist schon einige Zeit her, bei dem habe ich ein Handicap von 19 bestätigt. Grundsätzlich sehe ich das Handicap als sinnvolle Einschätzung des Spielniveaus und es gibt einen weiteren sportlichen Anreiz beim Golf!

Was war Dein schönstes Erlebnis auf dem Golfplatz?

Schöne Erlebnisse auf dem Golfplatz gab es bei mir schon einige. Angefangen bei den kleinen Erfolgen, wie zum Beispiel das sichere Überspielen des Wasserhindernisses auf meinem Heimatplatz bis zu super Flights mit tollen Golfpartnern und internen Duellen, war viel dabei.

Was kannst Du auf einer Golfrunde überhaupt nicht ab?

Da fällt mir nicht wirklich etwas ein. Auf dem Golfplatz bin ich zwar einerseits sehr fokussiert, andererseits finde ich die Ablenkung bzw. den Austausch mit FlightPartnern erfrischend. Golf ist für mich ideal zum Abschalten und erholen.

Wie bist Du auf die Idee mit GOLFCLUB SZENE gekommen?

Angefangen hat die Website als reiner Blog über viele verschiedene Themen aus dem Golf-Bereich. Mit der Zeit hat sich der Aufbau dann spezialisiert. Schlussendlich wurde die Website letztes Jahr zu einem Empfehlungs-Online Shop erweitert. Der Blog besteht weiterhin richtet sich aber vermehrt am Thema Mode und Lifestyle aus. Die drei großen Hauptthemen die der Shop umfasst sind Golf-Mode, Golf Fernmitgliedschaften und Reisen. Verkauft wird direkt auf GOLFCLUB SZENE nichts. Wir bieten lediglich kostenlose Informationen und Tipps rund um diese Bereiche an!

Wohin soll es in den nächsten Jahren mit GOLFCLUB SZENE gehen?

Die Basis für eine solide Golfwebsite ist gelegt. Immer mehr Golfer interessieren sich für unsere Ideen und die Inspiration. Das freut mich sehr und darauf wollen wir aufbauen. Für die Zukunft sind unsere Facebook Seite und weitere Social-MediaKanäle im Fokus. Dort teilen wir regelmäßig News und Inspiration zu tollen Trends und vielen Golfthemen. Immer wieder veranstalten wir auch Gewinnspiele!

Wer steckt noch alles hinter GOLFCLUB SZENE?

Im Grunde betreibe ich die Website golfclub-szene.de derzeit noch alleine. Bei einzelnen Projekten habe ich jedoch auch Unterstützung von Freunden oder externen Textern.

Hast Du einen Tipp für die Leser von Wallgang.de in Sachen Golf?

Sehr schade ist, dass die Saison ja bisher in ganz Deutschland noch stark verregnet war. Ich hoffe das ändert sich bald. Wie soll es anders sein, gebe ich gern einen Mode-Tipp für die Golf-Saison. Der Trend in diesem Jahr ist sehr farbenfroh. Traut Euch daher zu einer bunten Hose! Kombiniert mit einem schlichten Polo-Shirt ein Top Outfit!

Jan ist vor …

Danke Jan für die Antworten und ich hoffe wir werden irgendwann mal zusammen eine Runde spielen 😉 , dann kann ich Dir noch mehr Löcher in den Bauch fragen! 😉  Und nächsten Dienstag heißt es wieder: „Stephan fragt Löcher in den Bauch„!

Euer Stephan

Golferklatsch

Golf ist c o o l – aber sowas von!

Während das 1. deutsche European Tour Turnier des Jahres und in Frankreich die 100. Open de France auch schon der Vergangenheit angehören, präsentiere ich Euch mal ein paar coole Videos, die mit dem Golfsport zu tun haben. Ok es ist auch der Beweis, das wir Golfer eine Mac…. haben! 😉

Habt ihr noch ein paar coole Videos im Netz gefunden, dann postet diese hier als Kommentar! 😉 Golfer sind auf dem Golfplatz auch schon sehr eigenartig. Was es für Type gibt, das seht ihr im letzten Video! Winstongolf senior open 2016Ich selbst treibe mich in den Tagen bei den WINSTONgolf Senior Open rum. Da haben wir mal die Chance auch die Profis hautnah zu verfolgen! Bestimmt werden das aufregende Tage!

Euer Stephan