„golferische“ Rückblick 17. Wochenende 2014

Was wir in Brandenburg so auf den Golfplatz getrieben haben, dass hatte ich Euch ja bereits geschrieben. Aber jetzt wollen wir mal schauen, wie sich die Profis auf der LPGA, der European Tour und der PGA geschlagen haben.

Swinging Skirts LPGA Classic

Auf der LPGA Tour standen die Swinging Skirts LPGA Classic auf dem Programm und  Caroline Masson und Sandra Gal waren aus deutscher Sicht am Start. Caroline startete mit einer 74er und 75 Runde in das Golfturnier in Daly City in Kalifornien. Dann konnte Sie am Samstag eine 72er Runde nachlegen und spielte am Sonntag eine tolle 68er Runde. Mit gesamt 289 Schlägen (+1) belegte Sie in der Endabrechnung den geteilten 18. Platz und machte damit 22 Plätze zum Vortag gut. LPGA Swinging Skirts LPGA Classic 2014 Caroline Masson ScorecardLPGA Swinging Skirts LPGA Classic 2014 Caroline Masson StatistikSandra Gal kam an diesem Wochenende nie so richtig in Schwung und belegte mit insgesamt 292 Schlägen den geteilten 30 Platz. Damit lag Sie 16 Schläge hinter der Gewinnerin Lydia Ko aus Neuseeland. Lydia Ko spielte alle Runden unter Par und lag zum Schluß einen Schlag vor Stacy Lewis. Jetzt bekommt Ihr noch die Daten von Frau Gal präsentiert. LPGA Swinging Skirts LPGA Classic 2014 Sandra Gal ScorecardLPGA Swinging Skirts LPGA Classic 2014 Sandra Gal Statistik

VOLVO China Classic – European Tour

In China ging es auch an diesem Wochenende um die kleine „weiße Sau“. Dort spielten auch Marcel Siem und Maximilian Kieffer mit. Bis zum Cut sah es für Marcel Siem sehr gut aus, der in das Turnier mit einer 71er und 69er Runde gestartet war. Am 3. Tag lief es dann nicht mehr ganz so gut und er kam mit einer 75er Runde zurück ins Clubhaus. Aber am Sonntag konnter er dann wieder unter Par spielen und belegte damit den geteilten 46. Platz. Wie es im einzelnen für Ihn lief das könnt Ihr in den nachfolgenden Grafiken sehehn. Ich vermute mal das persönliche Highlight war am 4. Tag das Hole in one an der 8 einem Par 3 über 207 Meter. Volvo China Open 2014 Marcel SiemVolvo China Open 2014 Marcel Siem StatistikMaximilian Kieffer schaffte gerade so den Cut und spielte dann befreit auf. Während er am ersten Tag noch einen Schlag über Par blieb, spielte er die anderen Tage unter Par und landete mit insgesamt 283 Schlägen auf den geteilten 32. Platz. Mit -5 lag er damit 14 Schläge hinter dem Sieger Alexander Levy aus Frankreich. Aber ich denke mal er war mit seinem Abschneiden nicht unzufrieden. Es scheint so als wenn Maxi Kieffer, langsam aber sicher in Schwung kommt. Volvo China Open 2014 Maximilian KiefferVolvo China Open 2014 Maximilian Kieffer StatistikEinen Ausschnitt aus dem Leaderboard seht Ihr auf den folgenden Grafik.Volvo China Open 2014 LeaderboardAuf der PGA Tour wurde natürlich auch gespielt, die Zurich Classic standen auf dem Programm, aber da keine deutsche Beteiligung dabei war, findet Ihr heute nur das Leaderboard hier im Blog. PGA Tour 2014 Zurich ClassicEuer Stephan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s