Abu Dhabi HSBC Golf Championship – Round 1

Seit heute wird im Abu Dhabi Golfclub abgeschlagen. Bei den Abu Dhabi HSBC Golf Championship treten viele interessante Golfer an. Aber ich will mal mein Augenmerk auf die drei deutschen Teilnehmer Martin Kaymer, Marcel Siem und Maximilian Kieffer lenken. Martin Kaymer ist heute ganz früh auf der 10 gestartet. Bis zur 13 spielte er Par und dann kam an der 14, einem Par 4 der erste Bogey auf die Scorecard. Den glich er aber sofort am nächsten Loch mit einem Birdie an dem Par 3 der 15 aus. Die Back Nine schloss er dann noch mit zwei weiteren Birdies ab und lag damit vor den Front Nine bei -2. An der 2 kam ein weiterer Birdie hinzu und es sah so aus, als wenn er sich ganz vorne einspielt. Nach einem weiteren Birdie an der 4 lag er schon bei -4. Aber dann kam die 5, ein Par 4 über 428 Meter. Dorst spielte Martin Kaymer leider eine 6 und somit kam er nach 4 weiteren Par mit einer 70er Runde (-2) zurück ins Clubhaus. Was das Ergebnis wert ist, das sah man erst als der letzte Golfer im Clubhaus ankam, aber dazu später mehr. Abu Dhabi HSBC Golf Championship 2014 Bild 03Der zweite, der von den Deutschen auf die Runde ging war Maxi Kieffer, der ebenfalls von Tee 10 startete. Sein Turnier startete mal gleich mit einem Birdie und an der 13 kam das nächste hinzu. So hätte es weiter gehen können. Aber dann wurde sein Spiel sehr abwechslungsreich. Bogey an der 14 und 16 und Birdie an der 15 und 18. Damit lag er nach den Back Nine bei -2 und spielte auch im vordernen Feld mit. Die Front Nine startete Maximilian Kieffer mit Par, Bogey und Birdie, also es ging so weiter, wie auf den Löchern 10 bis 18. Nach einem weiterem Bogey an der 6 kam Maxi mit einer 71er Runde (-1) zurück ins Clubhaus. Abu Dhabi HSBC Golf Championship 2014 Bild 04Marcel Siem war der letzte Deutsche, der heute auf die erste Runde ging. Marcel startete heute von Tee 1. Er legte mal gleich richtig los und lag nach der 3 bereits bei -2. Wow, das ist ja mal ein Start in ein Turnier. Aber so blieb es leider auf den Front Nine nicht. Gleich am nächsten Loch spielte er einen Bogey und am letzten Loch der ersten Neun gar einen Doublebogey. Mist, der gute Start war weg und er ging mit +1 auf die Back Nine. Er spielte sein Spiel weiter und startete auch auf den Back Nine wie eine Rakete. Bis zur 13 hatte er 3 weitere Birdies auf seiner Scorecard und an der 15 und 18 kamen weitere hinzu. Nur an der 17 musste er sich einen weiteren Bogey auf die Scorecard eintragen. Aber immerhin lag er nach 18 Löcher und einer 69er Runde bei -3 und damit auf den geteilten 11 Platz.Abu Dhabi HSBC Golf Championship 2014 Bild 05Martin Kaymer mit -2 liegt nach dem ersten Tag auf den geteilten 19. Platz und Maxi mit -1 auf den geteilten 35. Platz. Die Spitze der Abu Dhabi HSBC Golf Championship bildet ein Trio mit -5. Der Spanier Rafa Cabrera-Bello, der Franzose Romain Wattel und der Engländer Mattew Baldwin.

Was machen die Top Ten Spieler?

Henrik Stenson spielte eine 74 (+2) und liegt damit auf den geteilten 85. Platz. Etwas besser erging es Phil Mickelson mit seiner 73er Runde und den geteilten 63. Platz. Einen richtig „gebrauchten“ Tag hatte der Spanier Sergio Garcia erwischt. Er kam mit 5 Bogey und nur einem Birdie auf der Scorecard zurück ins Clubhaus und liegt nach der ersten Runde auf den geteilten 104 Platz, bereits 9 Schläge hinter der Spitze. Aus den Top Ten der Weltrangliste konnte nur Rory McIlroy mit der Spitze einigermaßen mithalten. Er spielte eine 70er Runde und liegt damit gemeinsam mit Martin Kaymer auf den geteilten 19. Platz.

Birdieforum_800X108

Euer Stephan

2 thoughts on “Abu Dhabi HSBC Golf Championship – Round 1

  1. Pingback: Abu Dhabi HSBC Golf Championship – Finale | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

  2. Pingback: Abu Dhabi HSBC Golf Championship – Round 2 | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s