Abu Dhabi HSBC Golf Championship – Round 2

Ich hatte Euch ja bereits einen Vorbericht zu den  Abu Dhabi HSBC Golf Championship geschrieben und gestern verlief der erste Tag für die deutschen Golfer recht gut. Heute fange ich aber mal mit den Top Ten aus der Weltrangliste an. McIlroy lag ja nach dem ersten Tag von den Jungs am Besten. Heute machte er mit seiner 67er Runde einen großen Sprung nach vorn und liegt nur 2 Schläge, mit -7 , hinter dem Leader-Duo Craig Lee (Schottland) und Rafa Cabrera-Bello (Spanien). Sergio Garcia, der ja am ersten Tag viel Pech hatte, kämpfte sich mit der 68er Runde von heute gerade noch so in das Feld, was am Wochenende weiter spielt. Auch Phil Mickelson, der ja am Donnerstag eine 73er Runde hin legte, spielte sich mit der 70er Runde von heute ins Wochenende. Einzig Henrik Stenson, die aktuelle Nummer 3 der Weltrangliste scheiterte am Cut. Nach seiner 74er Runde und der heutigen 72er Runde muss er vorzeitig die „Koffer packen“!

Birdieforum_800X108Die beste Runde des Tages legte Danny Willett (England) mit einer 63 hin. er spielte heute 7 Birdie und einen Eagle und kletterte damit auf den 3. Platz, einen Schlag hinter dem Leader-Duo.

Wie spielten die deutschen Golfer?

Maxi Kieffer konnte sein Ergebnis von gestern wiederholen und spielte eine 71er Runde. Damit liegt er mit -2 auf den geteilten 33. Platz. Während es gestern immer auf und ab ging, war er heute sehr konstant unterwegs. Zwei Birdie und ein Bogey + 15 mal Par. Da ist doch noch Luft nach oben am Samstag, oder?! Abu Dhabi HSBC Golf Championship 2014 Bild 09Martin Kaymer, der heute an Tee 1 startete legte einen klassischen Fehlstart hin. Auf den Front Nine hatte er bereits nach dem 6. Loch 4 Bogey und 0 Birdies auf der Scorecard vermerkt. Aber er kämpfte sich ab Hole 9 langsam aber sicher zurück. Auf seinen letzten 10 Löchern spielte er 5 Birdies und kam mit einer 71er Runde zurück ins Clubhaus! Hut ab!!! Damit liegt er mit -3 auf den geteilten 22. Platz. Abu Dhabi HSBC Golf Championship 2014 Bild 08Eine Schlag besser als Martin Kaymer, ging der dritte Deutsche, Marcel Siem heute von Tee 10 los. Auf den Back Nine spielte er 2 unter Par und dieses Ergebnis hielt er bis ins Clubhaus. Damit liegt Marcel von den german Player, mit -5 am besten vor dem Wochenende. Mit 4 Schlägen hinter den Leader startet er morgen von den geteilten 10 Platz. Trotz Materialwechsel und die Verletzung, hat er die besten Aussichten, auf eine Top Ten Platzierung am Sonntag! Klar Turniersieg wäre auch nicht schlecht, aber man muss es ja nicht gleich übertreiben. 😉Abu Dhabi HSBC Golf Championship 2014 Bild 07

Morgen werde ich dann wieder selbst die Golfschläger in unserem Wohnzimmer schwingen und melde mich dann mit der „Wasserstandsmeldung“ aus Abu Dhabi, gegen Abend! Wünsche allen ein tolles Wochenende und ich würde mich freuen, wenn ihr mal ein Blick ins neue Forum werft. Natürlich freue ich mich noch mehr über rege Beteiligung, denn so ein Forum lebt ja von Euch!

Euer Stephan

Advertisements

Ein Kommentar zu “Abu Dhabi HSBC Golf Championship – Round 2

  1. Pingback: Abu Dhabi HSBC Golf Championship – Finale | Wallgang: Alles zum Thema Golf aus einer Hand!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s