Am nächsten Samstag stehen gleich zwei Golfturniere auf meinem Programm

Nachdem ich am Wochenende in Norden der Republik unterwegs war, steht schon das nächste Event vor der Tür. Oder besser gesagt gleich zwei Events an einem Tag. Um 13:00 Uhr startet das Sankt-Hans Turnier als Flaggenwettspiel. Nachdem die letzten beiden Turniere sich nicht so positiv auf mein HCP ausgewirkt haben, hoffe ich am Samstag bei schönem und vor allem regenfreien Wetter auf mehr Glück 😉 Das Turnier findet im Heimatclub Golf in Wall statt. Anmeldungen sind noch bis zum 20.6. 12:00 Uhr direkt in Wall oder über die Homepage möglich! Würde mich freuen, wenn der eine oder andere auf Grund meines Beitrags noch dazustößt 😉

Stephan am Hang_FacebookFlaggenwettspiel

Das Flaggenwettspiel ist ein inoffizielles Wettspiel auf Basis des Zählspiels. Jeder Spieler bekommt eine von seinem Handicap abhändige Anzahl von Schlägen. Verfügt der Golfer beispielsweise über ein Handicap von 36 und weist der Platz einen Par von 72 auf, so erhält der Spieler 108 Schläge. Jedem Spieler wird weiterhin eine individuell (z.B. mit seinem Namen oder einer Farbe) gekennzeichnete Fahne ausgehändigt. Gespielt wird so lange nach den Regeln des Zählspiels, bis ein Spieler seine vorgegebenen Schläge erreicht hat. Werden die Schläge innerhalb von 18 Löchern nicht erreicht, so wird wieder an Loch 1 begonnen und so lange gespielt, bis die Schläge erreicht werden. Wurden die Schläge erreicht, so wird an der Stelle, an der der Balls zur Ruhe bekommen ist, die Fahne des Mitspielers gesteckt. Gewonnen hat dann der Spieler, dessen Fahne am weitesten gesteckt wurde. Flaggenwettspiel wird auch als Flag Competition bezeichnet.

Stephan schwingt den PutterUnd wem das noch nicht reicht, der kann gleich anschließend noch bei einem Event mitmachen, wo nur der Putter benötigt wird. Von Germanys Best Putter gibt es in Wall danach auf einem der beiden Puttinggreens einen Parcour, den man mit möglichst wenigen Putts hinter sich bringen muss. Wenn das mal nicht das Putten schult ;-)! Hoffentlich läuft da mein Putter nicht heiß sondern behält einen kühlen Schlägerkopf! Die besten Zwei, die zur Not im „Sudden-Death“ ausgespielt werden, qualifizieren sich für das Regionalfinale! Auch wenn ich mir dabei nicht die größten Chancen ausrechne, so gilt hier der olympische Gedanke: „Dabei sein ist alles!“ Wie gewohnt werde ich von der Veranstaltung wieder das eine oder andere Video machen und Euch von meinem persönlichen Erlebnissen schreiben.

Wer am Samstag nicht Golf spielt, der ist hiermit zwangsverpflichtet mir die Daumen zu drücken! 😉

Euer Stephan

Advertisements

Ein Kommentar zu “Am nächsten Samstag stehen gleich zwei Golfturniere auf meinem Programm

  1. Pingback: Ein toller Tag beim Golfen, oder mein Driver hatte zeitweises AUA | wallgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s